MediaMarkt und Saturn treten ab 2023 gemeinsam auf

Mediamarkt und Saturn in Zukunft gemeinsam

Kräfte bündeln – so lautet eine Devise die jetzt auch Mediamarkt und Saturn erkannt haben und die vor allem in wirtschaftlich schwierigen Zeiten angesagt ist. 

Auf die Binsenweisheit ist man jetzt auch in Ingolstadt gekommen, vielleicht hat man dort auch nur einen Blick über den Zaun in Richtung Aldi Süd und Aldi Nord riskiert?

Fakt ist, dass der Handelskonzern MediaMarktSaturn Deutschland mit Stammsitz in Ingolstadt ankündigt, zu Beginnn des Jahres 2023 mit den Vertriebsmarken MediaMarkt und Saturn in Form von gemeinsamen Promotions und Werbekampagnen an die Öffentlichkeit zu gehen.

Dr. Sascha Mager, Deutschland-Chef von MediaMarktSaturn: „Künftig profitieren alle unsere Kundinnen und Kunden von den besten Angeboten beider Marken. Vom kommenden Jahr an werden unsere Kundinnen und Kunden in jedem unserer rund 400 Märkte in Deutschland und in unseren Webshops Zugriff auf das gesamte Produktsortiment und zahlreiche Services unseres Unternehmens haben. Wir verfügen mit MediaMarkt und Saturn über zwei wertvolle Marken, deren Schlagkraft wir gemeinsam weiter stärken.“ Ab 2023 sollen die Kunden auch die Reparatur-Services in allen Märkten nutzen können. „Wichtig ist“, so Mager, „dass wir uns vom Wettbewerb differenzieren, aber nicht untereinander. Durch gemeinsame Promotions werden wir auch die Effizienz und Wirksamkeit unserer Kundenkommunikationsmaßnahmen weiter erhöhen.“