Ringfoto – zurück zum bekannten Namen

0

Um alle Synergien künftig optimal auszuschöpfen und die maximale Werbepower zu nutzen, hat die Geschäftsführung entschieden, dass aus der United Imaging Group wieder Ringfoto wird

Diese Entscheidung erforderte die Zustimmung der Gesellschafter und bei der entsprechenden Sonderabstimmung haben die Gesellschafter mit einer überwältigenden Mehrheit von 95,2 % des abstimmenden Kapitals für die Umfirmierung gestimmt. Dagegen haben 4,1 % gestimmt, 0,7 % haben sich der Stimme enthalten. In keiner anderen Gesellschafterabstimmung der vergangenen 30 Jahre hatten sich jemals so viele Mitglieder beteiligt, was zeigt, wie groß die Verbundenheit der Händler mit dem langjährigen Firmennamen ist. Am 01.Dezember 2021 wird die United Imaging GmbH & Co. KG in die Ringfoto GmbH & Co. KG umfirmieren und das Unternehmen wird dann wieder als Ringfoto-Gruppe am Markt auftreten. Damit kann die Gruppe in Europa wieder mit einem einheitlichen Namen werben, da die Tochtergesellschaften in Österreich und den Niederlanden immer Ringfoto geblieben sind und nicht umfirmiert wurden.

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.