Philips Momentum Monitore Designed for Xbox

0

Höhere Auflösungen, höhere Bildwiederholraten, 4K und 120 Hz: Die Gaming-Szene hat sich mit der Einführung von HDMI 2.1 dramatisch verändert. Jetzt wurde das Philips Momentum-Portfolio um die neuen Displays 329M1RV (80 cm/31,5 Zoll) und 279M1RV (68,5 cm/27 Zoll) erweitert.

Philips Momentum Designed for Xbox – das ist State-of-the-art-Technologie für ein exzellentes Gameplay. Diese Modelle wurden nach den Anforderungen der Next-Gen-Konsolengamer entwickelt und entsprechen den Standards der neuesten Xbox-Konsolen. Dank HDR, VRR (variable Bildwiederholrate) und des einfachen Anschlusses der Xbox Series X über HDMI 2.1 ist es jetzt möglich, mit einer gestochen scharfen 4K-Auflösung und einer flüssigen Bildwiederholrate von 120 Hz zu spielen.

Volles Potenzial nutzen

Die schnellere Bildwiederholrate ist im Wettkampf ein klarer Vorteil, denn die dargestellten Bewegungen sind fließender und klarer, was eine einfachere Zielerfassung ermöglicht. Zusammen mit der geringen Latenz und der schnellen Pixelreaktion trägt dies zu einem viel realistischeren Gaming-Erlebnis bei, was gerade bei Spielen, bei den es auf schnellste Reaktion ankommt, von Vorteil ist.

Der Philips Momentum 329M1RV überzeugt zudem mit VESA DisplayHDR 400, was eine deutliche Verbesserung gegenüber normalen SDR-Displays darstellt und für eine erstklassige Helligkeit sowie einen exzellenten Kontrast und lebendige Farben sorgt. Der Philips Momentum 279M1RV dagegen kommt mit VESA-zertifiziertem DisplayHDR 600 mit einer Spitzenhelligkeit von 600 Nits und einem erweiterten Farbraum für die realistische Darstellung von Effekten in Spielen und Filmen. Flüssiges, tearingfreies Gameplay wird beim Philips Momentum 329M1RV ebenso durch AMD FreeSync Premium unterstützt.

Beste Qualität für anspruchsvollste Gamer

Gaming sollte keine Grenzen haben. Daher sind diese beiden Monitore nicht nur die beste Lösung für Next-Gen-Konsolen, sondern auch für PC-Gaming: Der Philips Momentum 279M1RV hat eine ideale Größe für Konsolen- wie PC-Gamer gleichermaßen und macht das Gameplay mit anspruchsvollen Features noch lebendiger und unterhaltsamer. Das Modell ist mit einem Nano-IPS-Panel ausgestattet, das lebensechte Farben über einen großen Betrachtungswinkel ohne Farbverschiebung liefert und den DCI-P3-Farbraum zu 98 % abdeckt. Dies macht ihn zu einer erstklassigen Wahl bei höchsten Anforderungen und sorgt für ein außergewöhnliches Spielerlebnis. Darüber hinaus verfügt der 279M1RV über USB-C – das schlanke Plug-in-Kabel, das Daten überträgt und gleichzeitig ein angeschlossenes Notebook lädt. Aber das ist längst noch nicht alles: Der Monitor ist zudem G-SYNC kompatibel. Die Bildwiederholfrequenz des Monitors wird also mit der Ausgabe der Grafikkarte synchronisiert. Das Ergebnis: ein flüssigeres Gameplay mit schöner Optik und echtem Vorteil gegenüber den Gegenspielern.

Erstaunlich innen und außen

Beide Momentum Gaming-Monitore überzeugen auch durch ihr Design aus hochwertigen Materialien, was ihnen den Red Dot Design Award 2020 einbrachte. Sowohl der 329M1RV als auch der 279M1RV verfügen über einen markanten, stilvollen Standfuß, der für stabilen Halt sorgt und jedes Gaming-Setup ziert und überdies höhenverstellbar sowie schwenk- und neigbar ist. Überaus sehenswert sind darüber hinaus die Effekte der innovativen Philips Technologie Ambiglow. Sie vergrößert quasi den Bildschirm, indem LEDs auf der Rückseite des Monitorgehäuses Lichteffekte auf die Wand hinter dem Monitor projizieren.

Der DTS Sound der Displays schließlich erzeugt ein virtuelles Surround-Sound-Erlebnis mit satten Bässen, klar verständlichen Dialogen und maximierter Lautstärke ohne Clipping oder Verzerrungen.

Die Modelle 329M1RV und 279M1RV sind ab November 2021 zu einem Preis von € 1.139,00 und 1.231,00 CHF beziehungsweise € 969,00 und 1.047,00 CHF (jeweils UVP) erhältlich.

www.philips.com/monitors

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.