Neue VARTA Outdoor Sports Stirnleuchten

0

Mit der neuen Outdoor Sports Stirnlampenreihe präsentiert VARTA zwei Stirnleuchten, die perfekt auf den Einsatz in der Natur abgestimmt sind.

Immer mehr Menschen suchen in der Natur ihren Ausgleich zum stressigen Alltag. Umso gefragter werden Produkte, die es auch bei Anbruch der Dunkelheit ermöglichen sich unbeschwert im Freien zu bewegen.

Egal ob kurze Laufrunden nach der Arbeit, ein langer Aufstieg am Wochenende oder auch der Camping-Trip im Frühling: Je früher die Lichtverhältnisse schlechter werden, umso wichtiger wird der richtige Durchblick im Dunkeln. Besonders gefragt sind dabei Leuchten, die zum einen die Hände freihalten und zum anderen das Licht in die Richtung strahlen lassen, in die der Nutzer blickt. Mit der neuen Outdoor Sports H10 Pro und H20 Pro hat VARTA ab sofort zwei neu entwickelte Stirnleuchten im Sortiment, die das Herz eines jeden Outdoor-Fans und Laufsportlers höherschlagen lassen.

Outdoor Sports H20 Pro – Für noch mehr Leistung

Wer eine Stirnleuchte mit viel Leistung sucht, wird bei der neuen Outdoor Sports H20 Pro fündig. Sie übersteht den Falltest aus zwei Metern Höhe mühelos und ist dank IPX4 spritzwassergeschützt. Mit drei AAA-Batterien betrieben, werden bei der Outdoor Sports H20 Pro gleich drei Leuchtelemente mit unterschiedlichen Leistungsbereichen versorgt. Während die mittlere LED für einen fokussierten Leuchtkegel im Spot-Modus sorgt, liefert die LED auf der rechten Seite einen breiteren Lichtstrahl im Flood-Modus für eine weiträumige Ausleuchtung. Beide lassen sich bei Bedarf auf Knopfdruck separat oder kombiniert aktivieren und dimmen. Dank des schwenkbaren Leuchtenkopfes lässt sich der Leuchtkegel optimal auf die jeweilige Verwendungssituation anpassen. Die Outdoor Sports H20 Pro überzeugt mit beeindruckenden Werten: Bis zu 200 Lumen Lichtleistung, eine Leuchtweite von bis zu 50 Metern sowie eine Laufzeit von bis zu 52 Stunden sind jeder Herausforderung gewachsen. Die dritte LED auf der linken Seite der Outdoor Sports H20 Pro emittiert rotes Licht auf Knopfdruck (Doppelklick). Diese Funktion ist in der Dunkelheit besonders praktisch, wenn das Auge Objekte sehen soll, ohne von hellem Licht geblendet zu werden. Praktisch: Niedriges Batterie-Level wird zusätzlich über die rote LED signalisiert, so dass der Nutzer nicht plötzlich im Dunkeln steht.

Outdoor Sports H10 Pro – Robust und bequem

Das Einstiegsmodell der neuen Stirnleuchten-Serie von VARTA ist die Outdoor Sports H10 Pro. Das in grau und türkis gehaltene Gehäuse der Leuchte überzeugt durch schlichtes und gleichzeitig sportliches Design. Im Inneren verrichtet eine bis zu 100 Lumen starke LED dank der Kraft von drei AAA-Batterien zuverlässig ihren Dienst und leuchtet den Weg bis zu 45 Meter weit aus. Ihre robusten Eigenschaften, inklusive Spritzwasserschutz nach IPX4 teilt sie mit dem größeren Modellbruder H20 Pro. Dank ihres effizienten Energieverbrauchs schafft die LED der Outdoor Sports H10 Pro eine Laufzeit von bis zu 35 Stunden.

Je nach Lichtverhältnis kann die Leuchtkraft der Stirnleuchte auf die Stufen „High“ oder „Low“ angepasst werden. Auch der Leuchtenkopf selbst lässt sich individuell justieren und nach unten klappen, damit der Träger immer alles im Blick hat. Dabei bietet das elastische, verstellbare und waschbare Kopfband idealen Halt und besten Tragekomfort.

Die neue Outdoor Sports Stirnleuchten-Serie bietet aktiven Frischluft-Enthusiasten die ideale Lichtquelle. Je nach Ausrüstung ist für jeden ein passendes Modell verfügbar. Dabei überzeugen die Leuchten mit einem eigenen, exklusiven VARTA Produktdesign. Die Leuchten sind zudem stoßfest und halten selbst einem Fall aus 2 Metern Höhe stand. Die Outdoor Sports Stirnleuchten sind für einen UVP von 11,99 Euro (H10 Pro) sowie 15,99 Euro (H20 Pro) ab sofort im Handel erhältlich.

www.varta-ag.com/de/konsument

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.