Samsung The Frame bringt den Louvre ins Wohnzimmer

0

Samsung hat eine Partnerschaft mit dem Musée du Louvre in Paris bekanntgegeben. Vierzig Werke einer der beliebtesten Kunstsammlungen der Welt können künftig im Art Store des Lifestyle-TV The Frame digital abgerufen werden.

Über 1.500 Kunstwerke aus 42 verschiedenen Ländern beinhaltet der Katalog des Samsung Art Stores mittlerweile: Von der Londoner Tate Modern über das Museo del Prado in Madrid bis zum Van-Gogh-Museum in Amsterdam beteiligen sich Galerien und Museen aus aller Welt am digitalen Kunstangebot für den Lifestyle-TV The Frame. Der optisch einem Bilderahmen gleichende Fernseher kann im ausgeschalteten Zustand Gemälde, Fotos oder eigene Bilder in 4K-Qualität wiedergeben und sich selbst so in ein Kunstwerk verwandeln. Mit einem Abonnement des Samsung Art Store kann das eigene Wohnzimmer auf diese Weise per Knopfdruck zur eigenen digitalen Kunstgalerie werden.

Schätze des Louvre in den eigenen vier Wänden

Die neue Partnerschaft zwischen Samsung und dem Louvre bietet Nutzern von The Frame jetzt auch die Möglichkeit, sich vierzig Kunstwerke und Fotos aus einem der beliebtesten Museen der Welt digital in die eigenen vier Wände zu holen. Die Auswahl, die der Louvre im Samsung Art Store anbietet, umfasst Meisterwerke wie die „Mona Lisa“ und „Die Hochzeit zu Kana“ sowie Fotos der Galerien, der Architektur und der Museumsanlage, wie die berühmte Glaspyramide im Innenhof des Louvre oder den Jardin des Tuileries. Eine kurze Beschreibung jedes Werks gibt einen Einblick in die Hintergründe und die Geschichte.

Noch in diesem Jahr wollen Samsung und der Louvre weitere Inhalte für den The Frame bekanntgeben. „Der Louvre ist ein Ort der Entdeckung, voller Emotionen, ein spektakulärer Ort für künstlerische Meisterwerke“, sagt Yann Le Touher, Leiter der Abteilung Entwicklung, Markenlizenzen und kommerzielle Partnerschaften des Louvre. „Jeden Tag zuhause digital Werke aus dieser Sammlung bewundern zu können und einen Blick auf das Gebäude, die Galerien und die Gärten werfen zu können, ist eine wunderbare Möglichkeit, die außergewöhnliche Schönheit dieses Museums zu erleben und zu verstehen.“

The Frame zeigt Kunst von der Antike bis zur Gegenwart

„Seit wir 2017 unser Lifestyle-TV-Portfolio gelauncht haben, konnten wir viele renommierte Partner für unsere Art Store-Plattform gewinnen“, erklärt Wonjin Lee, Leiter des Service Biz Teams bei Samsung Electronics. „Wir wollen große Kunst in die Häuser der The Frame-Nutzer bringen. Unser digitaler Katalog enthält Werke von unterschiedlichsten Künstlern aus verschiedenen Epochen, von der Antike bis zur modernen Kunst. In diesem Jahr sind wir besonders stolz, mit dem Louvre eines der berühmtesten Museen der Welt in den Art Store einladen zu können und so Menschen auf der ganzen Welt einen Eindruck vom kulturellen Erbe Frankreichs zu vermitteln.“

Art Mode und Filme in 4K

Auch unabhängig von einem Art-Store-Abo kann The Frame Kunstwerke, Fotografien oder eigene Bilder im stilvollen Rahmen anzeigen, sobald der Art Mode aktiviert ist. Mit dem Slim Fit Wall Mount kann der TV nahezu lückenlos an der Wand angebracht oder alternativ auf einem Studio Stand aufgestellt werden. Über ein einziges durchsichtiges Kabel wird das Gerät mit einer One Connect Box verbunden. Auf diese Weise kann der TV zu einem gerahmten Kunstwerk werden. Im TV-Modus ermöglicht The Frame mit 4K QLED-Bildqualität dem Publikum, in eine Welt der Filme und Serien einzutauchen. The Frame ist ab diesem Jahr in sieben verschiedenen Größen erhältlich, mit Bilddiagonalen von 32 Zoll bis 85 Zoll.2 Die Tiefe des TV-Panels beträgt in der Baureihe 2021 nur noch bis zu 26,9 Millimeter – fast wie ein echter Bilderrahmen.

www.samsung.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.