HD+ bald bei Sony TV-Geräten an Bord

0

Sony integriert HD+ in alle 2021er Google TV-Modelle Die Implementierung wird in den kommenden Monaten abgeschlossen sein.

Sony ist damit der vierte große Partner, der HD+ „ab Werk“ auf seinen neuen TV-Modellen anbietet. HD+ erweitert das TV-Programmangebot mit brillanten Bildern in HD- und UHD-Qualität sowie der HD+ Komfort-Funktion: Damit können Zuschauer bereits angelaufene Sendungen neu starten, direkt auf Mediatheken zugreifen und dank des innovativen TV-Guides immer das Beste aus dem TV-Programm auswählen. Für Kunden ist das ein echter Mehrwert ohne zusätzliche Kosten.

Georges Agnes, Geschäftsführer bei HD+: „Mit Sony integriert ein sehr wichtiger Partner standardmäßig HD+ in seine TV-Modelle. Inzwischen ist HD+ in mehr als jedem zweiten in Deutschland neu verkauften UHD-Fernseher bereits an Bord. Die Hersteller rücken damit die wachsende Bedeutung von HD+ als wichtiges Verkaufsargument für ihre Vermarktung in den Vordergrund. Der Trend nach UHD-Geräten verlangt nach Fernsehformaten, die in der entsprechenden Qualität gezeigt werden. Über Satellit und mit HD+ erleben Zuschauer allein 2021 über 430 Stunden Live-Sport in UHD – ganz einfach und bequem.“ Ist ein Format auch in UHD-Qualität verfügbar, werden die Zuschauer zudem durch einen Hinweis darauf aufmerksam gemacht. „UHD verpassen war früher“, ergänzt Agnes.

Thilo Röhrig, Commercial Director bei Sony Deutschland, unterstreicht die Bedeutung der Kooperation: „Sony bringt technische Exzellenz für ein hervorragendes Nutzererlebnis ins Wohnzimmer. Mit unserem neuen TV Line-up führen wir die weltweit ersten Fernseher mit kognitiver Intelligenz im Markt ein, die zudem über Google TV verfügen, mit dem sich das Fernsehschauen personalisieren lässt. Die HD+ App ist ein großer Pluspunkt, denn sie ergänzt unser umfangreiches Angebot an vorinstallierten Apps, bietet viele Komfortfunktionen und verschafft dem Nutzer Zugang zu Fernsehsendern in HD-Qualität sowie in Ultra-HD. Von diesem Mehrwert durch die Integration von HD+ profitieren auch unsere Handelspartner.“

„Die Rückmeldung aus den Flächen- und Fachmärkten an uns ist eindeutig: Für die Verlängerung von HD+ kehren Käufer in aller Regel in das Geschäft zurück, in dem sie das TV-Gerät gekauft haben“, so Georges Agnes. „Die Integration von HD+ bietet Händlern damit nicht nur die Möglichkeit, Kunden für neue Angebote zu begeistern, sondern eröffnet auch zusätzliche Umsatzpotenziale und eine stärkere Kundenbindung.“

Käufer von Sony UHD-Geräten gewinnen mit der Kooperation in mehrfacher Hinsicht: Sie können HD+ auf neuen Fernsehern von Sony mit der Ersteinrichtung einfach aktivieren − ohne zusätzliche Geräte wie Receiver oder HD+ Modul. So können Zuschauer mühelos auf das komplette HD+ Sender-Paket zugreifen. Außerdem können sie in der sechsmonatigen kostenlosen und registrierungsfreien Testphase die HD+ Komfort-Funktion nutzen.

www.sony.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.