Olympus Neustart erfolgte am 1. Januar

0

Am 1. Januar hat die OM Digital Solutions Corporation ihren Betrieb aufgenommen. Das neue Unternehmen vermarktet die bislang von Olympus hergestellten und vertriebenen Consumer-Produkte. 

Shigemi Sugimoto, der die Imaging-Division von Olympus verantwortete, wurde zum Representative Director und Präsident der OM Digital Solutions Corporation ernannt. 

„Seit dem 1. Januar 2021 sind wir als OM Digital Solutions Corporation tätig. Die Neugründung des Unternehmens ist eine Reaktion auf die Veränderungen des Marktes und des technologischen Fortschritts, die die Digitalisierung beschleunigt und die Branche revolutioniert haben. 

Das erklärte Ziel der OM Digital Solutions Corporation ist es“, so Sugimoto, „Produkte zu entwickeln und zu vermarkten, die dazu beitragen, das Leben der Menschen angenehmer zu machen.In diesem Sinne werden wir an die Tradition der Imaging-Division von Olympus, die neben Kameras auch Audiorekorder und Ferngläser fertigte und durch den intelligenten Einsatz neuester Technologien immer wieder Meilensteine setzte, anknüpfen. Da unser neues Unternehmen eine fokussiertere und flexiblere Organisationsstruktur hat, werden wir zudem in der Lage sein, schnell und flexibel neue Geschäftsfelder zu erschließen und so unsere Fähigkeiten noch effizienter einzubringen.“ 

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.