Superzoom-Kamera Canon PowerShot ZOOM im Taschenformat

0

Canon präsentiert die PowerShot ZOOM mit 12-Megapixel-Sensor – die Gehäuseform ist für eine Kompaktkamera durchaus gewöhnungsbedürftig, gehalten wird die neue PowerShot wie ein Mono-Fernglas.

Mit 100 mm, 400 mm und einem digital erweiterten 800 mm-Zoom soll sich die kompakte Digitalkamera besonders an Naturfreunde richten.

Der 3-Stufen-Zoom ermöglicht bei 100 und 400 mm eine optische Vergrößerung. Der erweiterte 800 mm-Digitalzoom soll sich perfekt für die gelegentliche Beobachtung von Vögeln eignen. Fünf leicht zugängliche Tasten ermöglichen es, mit einer Hand Fotos und Full-HD-Videoaufnahmen zu produzieren, zwischen Aufnahme und Wiedergabe zu wechseln und die Einstellungen im Menü anzupassen. In Verbindung mit dem kontinuierlichen Autofokus ‒ der sowohl eine Gesichtsverfolgung als auch einen Einzelfeld-AF bietet ‒ soll die PowerShot ZOOM gut für das Erfassen sich schnell bewegender Motive gerüstet sein. Mithilfe der kostenlosen Canon Camera Connect-App und einer Verbindung über WLAN und Bluetooth lässt sich die Kamera für Fotoaufnahmen fernsteuern. Das Smartphone wird damit auch zum Display der Kamera. Lieferbar voraussichtlich ab November 2020 zu einem UVP von 320,71 Euro.

www.canon.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.