Kodak Sofortbildkameras und Fotodrucker jetzt bei Cullmann

0

Mit den Sofortbildkameras und Fotodruckern unter dem Markennamen Kodak erweitert Cullmann in Langenzenn sein Portfolio an Distributionsmarken.

Zum Angebot gehören Sofortbildkameras in je zwei verschiedenen Größen und Gehäusevarianten, beide in Kodak-Gelb oder Weiß.

Das Kompakt-Bild-Ausgabeformat beträgt 54 x 86 mm, bei der größeren Kamera 76 x 76 mm. Außerdem zeichnen sich alle Kameras durch ein integriertes LCD-Display aus, es dient dazu, die Aufnahme vor dem Druck begutachten und bearbeiten zu können, um so den kostspieligen Ausschuss an verwackelten oder nicht korrekt aufgenommenen Bildern zu reduzieren. Über die eingebaute Bluetooth-Schnittstelle lassen sich die Bilder auch direkt von Android- oder Apple-Smartphones ausdrucken. Neben den Sofortbildkameras umfasst das Sortiment drei verschiedene Arten von Druckern, die sich durch die Größe der Ausgabemedien unterschieden.

Der Kodak Mini 2 Plus ist dabei nicht größer als ein handelsübliches Smartphone und lässt sich dank des eingebauten Akkus mobil einsetzen. Für größere Ausdrucke bis zu einem Format von 10 x 15 cm eignet sich der Kodak PD460 Instant Dock-Printer, der Bilder wahlweise über den eingebauten USB-C/Lightning-Stecker, oder Bluetooth entgegennimmt. Einen besonderen Clou stellt der Kodak PrintaCase dar: In nur drei Minuten lassen sich individuelle Smartphone-Hüllen über den Dock-Printer erstellen. Kamera-UVP ab 70 Euro, Fotopapier für 50 Ausdrucke etwa 25 Euro.

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.