Besonders kompakte Olympus OM-D E-M10 Mark IV vorgestellt

0

Das kompakte und leichte Gehäuse mit dem optimierten Griff, vielseitigen Aufnahmefunktionen für professionelle Bilder und die leistungsstarke 5-Achsen-Bildstabilisierung sollen die neue Olympus-Kamera zum perfekten Werkzeug machen, um jeden Augenblick festzuhalten.

Ein klappbares LCD, das auch für Selfies geeignet ist, und ein hochauflösender elektronischer Sucher geben Anwendern die Freiheit, ihren eigenen, einzigartigen Stil immer und überall umsetzen zu können. Das Teilen von Bildern ist dank einer speziellen Smartphone-App, die darüber hinaus Inhalte zum Erlernen der Fotografie bietet, jetzt besonders einfach. Der OM-D E-M10 Mark IV Body wird für 699 EUR / 799 CHF ab Mitte August erhältlich sein, das Kit mit dem M.Zuiko Digital ED 14-42mm F3.5-5.6 EZ kostet 849 EUR / 999 CHF. Als Ergänzung präsentiert Olympus das neue M.Zuiko Digital ED 100-400 mm F5.0-6.3 IS. Es will mit den wetterfesten Eigenschaften der M.Zuiko PRO-Serie überzeugen – Brennweite von 200-800 mm (35-mm-Äquivalent). Dieser Brennweitenbereich kann mit dem M.Zuiko Digital 2x Teleconverter MC-20 auf 1.600 mm (35-mm-Äquivalent) verdoppelt werden. Das neue M.Zuiko Digital ED 100-400 mm F5.0-6.3 IS ist ab Mitte August zu einem Preis von 1.299 EUR / 1.399 CHF verfügbar.

www.olympus.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.