Patrick Döring übernimmt den Wertgarantie-Vorstandsvorsitz

0

Der derzeitige Wertgarantie-Vorstandsvorsitzende Thomas Schröder wechselt innerhalb des Unternehmens. Patrick Döring übernimmt den Vorstandsvorsitz bei Wertgarantie als dessen Nachfolger.

Mit 28 Jahren Wertgarantie-Erfahrung, davon 25 Jahre im Vorstand, beabsichtigt der langjährige Wertgarantie-Vorstandsvorsitzende Thomas Schröder nun in den Aufsichtsrat der Unternehmensgruppe zu wechseln und stellt sich auf der Hauptversammlung am 14. Juli zur Wahl. Patrick Döring, sein bisheriger Stellvertreter, hat zum 1. Juli 2020 den Vorstandsvorsitz in der Unternehmensgruppe übernommen.

Herausforderung Corona

„Ich bin zuversichtlich, die positive Entwicklung der Unternehmensgruppe in den nächsten Jahren mit Rat und Tat im Aufsichtsrat begleiten zu können“, erklärt Thomas Schröder mit Blick auf die Wahl bei der kommenden Hauptversammlung. Sein Nachfolger Patrick Döring übernimmt in einer besonderen Zeit die Führung bei Wertgarantie. Neben der Weiterführung und -entwicklung der erfolgreich auf den Weg gebrachten Maßnahmen in den Arbeitsfeldern Digitalisierung und Nachhaltigkeit hat er insbesondere die derzeitigen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie im Blick. Die Auswirkungen sind auch im Handel und der Versicherungsbranche spürbar.

Konsumklima wird besser

Der neue Vorstandsvorsitzende ist indessen optimistisch. „Das Konsumklima erholt sich glücklicherweise spürbar. Der Handel hat zudem in der Krise klar gezeigt, dass er sich weiterentwickelt. Wir bieten unseren Partnern mit unseren Produkten und innovativem Trainingskonzept Unterstützung bei dem, was die Kunden in unseren Kernmärkten Elektronik und E-Bikes aktuell mehr denn je nachfragen – und auch erwarten: persönliche Ansprache, Service und Dienstleistung.“

Ob bei Wertgarantie oder beim Haustierversicherer Agila, die Digitalisierung bleibt weiter ein Fokusthema. „Den gemeinsamen Kunden aus dem Fachhandel stellen wir erweiterte Self-Services, z.B. über unser Kundenportal, unsere Fahrrad-App und den Tech-Manager zur Verfügung. Weitere Angebote werden folgen“, sagt Patrick Döring. Mit Agila gibt es in der Unternehmensgruppe bereits einen digitalen Wegbereiter, der beweist, dass diese Services angenommen werden: Von der Erreichbarkeit rund um die Uhr bis zur Rechnungs-App – die Mehrheit der Agila-Kunden nutzt bereits ganz selbstverständlich das digitale Angebot, verdeutlicht Patrick Döring und blickt voraus. „Ich bin mir sicher, dass wir mit innovativen digitalen Lösungen, unseren Produkten und nicht zuletzt mit unserer familiären Unternehmenskultur weiterhin europaweit Erfolg haben werden.“

www.wertgarantie.com

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.