Fitbit Charge 4 für noch mehr Fitness und Gesundheit

0

Die neue Fitbit Charge 4 verfügt über die anspruchsvollsten Sensoren und Ausstattungselemente von Fitbit.

Und das muss nicht mit höherem Platzbedarf oder geringerer Batterieleistung kompensiert werden. Das Design ist so gehalten, dass es die GPS-Funktion perfekt integriert.

Die Fitbit Charge 4 ist leicht, wasserresistent und soll optimalen Tragekomfort auch beim Schlafen bieten. Sie hat ein kratzfestes, leistungsfähiges Touchscreen Display, das auch in der Sonne gut ablesbar ist. Dank des integrierten GPS der Charge 4 kann das Mobiltelefon beim Outdoor Workout getrost Zuhause bleiben, denn das System des Trackers registriert die Laufstrecke automatisch und hält an, wenn der Sportler stoppt. Geschwindigkeit und Entfernung werden in Echtzeit gemessen, es gibt mehr als 20 zieldefinierte sowie sieben GPS-basierte Übungsmodi, einschließlich eines neuen Modus für Aktivitäten wie Kajak- und Kanufahren, Skilaufen und Snowboarden.

Nachdem ein GPS-basiertes Workout abgeschlossen ist, kann das Gerät mit einer ebenfalls GPS-basierten Trainingsintensitäts-Karte in der Fitbit App des Nutzers synchronisiert werden. Daraufhin erhält der Nutzer Angaben über die Intensität seines Workouts auf Basis der unterschiedlichen Herzfrequenzen über die gesamte Laufroute – und damit Aufschluss darüber, wie er seine Performance in unterschiedlichem Terrain optimieren kann.

Neben den neuen Highlights verfügt die Charge 4 über eine Vielzahl weiterer Ausstattungsmerkmale. Sie bietet besonderen Komfort, motiviert zu noch mehr Aktivität und hält den Nutzer stets auf dem neuesten Stand.

Die Charge 4 ist der erste Tracker, der das Musikhören über Spotify Connect & Control zu jeder Zeit ermöglicht, ganz nach Geschmack und Tagesform. Ebenfalls Standard auf der Charge 4 ist Fitbit Pay mit seinen rund 500 Anbietern bei Einzelhändlern in 44 Ländern und 10 Transitsystemen weltweit. Dazu kommen Benachrichtigungen zu Anrufen, Textnachrichten, Kalender-Veranstaltungen und App-Benachrichtigungen, sodass jeder problemlos Kontakt mit seiner Familie und seinen Freunden halten kann – zum Beispiel durch schnelle Antworten auf Android von unterwegs. Die Akkus der neuen Charge 4 halten bis zu sieben Tage im Dauerbetrieb. Die intuitive Bedienung des Touchscreens setzt mit ihren interaktiven Grafiken Maßstäbe und erlaubt eine nahtlose Navigation. UVP 150 Euro.

Ausführliche Vorstellung der Charge 4 in unserer April-Ausgabe.

www.fitbit.com

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.