Mehr Power durch das WLAN System Cover-1102

0

D-Link bringt das AC1200 Dualband Whole Home Mesh Wi-Fi WLAN System COVR-1102 auf den Markt.

D-Link‘s erstes Wi-Fi zertifiziertes EasyMesh System steht für lückenloses WLAN im ganzen Zuhause und kann spielend leicht durch weitere COVR-1100-Geräte erweitert werden. Es unterstützt den neuesten WPA3-WLAN-Verschlüsselungsstandard, um Passwörter besser zu schützen und weitere Smart Home Geräte sicher ins heimische WLAN zu integrieren.

Lückenloses WLAN für das vernetzte Zuhause

COVR-1102 wurde speziell für die steigenden Anforderungen des vernetzten Zuhauses entwickelt. Mit AC1200 Dualband wird das gesamte Potenzial des heimischen WLANs ausgeschöpft. Ein aggregierter Datendurchsatz von bis zu 1.200 Mbit/s pro Access Point sorgt für schnelles und stabiles WLAN auf einer Fläche von bis zu 325 Quadratmetern. Jeder Covr Access Point verbindet andere Endgeräte in das gemeinsame WLAN. So können Nutzer anspruchsvolle Multimedia-Anwendungen, zum Beispiel Online Games, HD Videos oder Internettelefonie, in jedem Raum uneingeschränkt genießen. Auch IoT-Geräte, wie Sicherheitskameras oder vernetzte Lampen, lassen sich zuverlässig und flexibel ins bestehende Smart Home integrieren.

Wave 2 WLAN mit MU-MIMO und Smart Roaming

Ausgestattet mit Wireless AC Wave 2 MU-MIMO Technik können die COVR-1102 Points parallel Daten von verbundenen Geräten senden sowie mehreren Endgeräten pro Access Point immer die maximal verfügbare Bandbreite zuteilen. So entsteht keinerlei Beeinträchtigung, selbst wenn mehrere Hausbewohner gleichzeitig auf der Konsole spielen oder die neueste Folge ihrer Lieblingsserie streamen wollen. Intelligentes Smart Roaming sucht stets das beste Wi-Fi-Signal und verbindet Geräte ohne Unterbrechung. Für die Kommunikation zwischen den Access Points kann COVR-1102 auch Kabelverbindungen als Ethernet Backhaul nutzen, um die 5 GHz Bandbreite zu optimieren.

Einfache Bedienung per App oder Sprachsteuerung

COVR-1102 lässt sich ganz einfach mit der kostenlosen D-Link Wi-Fi App konfigurieren. Nur wenige Fingertipps genügen, bis das WLAN-Set installiert und einsatzbereit ist. Auch können mühelos weitere Covr Access Points hinzugefügt werden, um bei Bedarf die Reichweite des Netzwerks zu erhöhen. Als Set mit drei Access Points (ab Mitte des Jahres verfügbar) kann nahtloses WLAN sogar auf einer Fläche von bis zu 464 Quadratmetern bereitgestellt werden. Die Access Points lassen sich zudem per Sprachsteuerung durch Amazon Alexa oder Google Assistant bedienen und so noch besser ins vernetzte Zuhause integrieren. Mit Zurufen wie: „Alexa, schalte das WLAN im Kinderzimmer aus!“ haben Nutzer jederzeit die Kontrolle über das WLAN im ganzen Haus – auch wenn einmal keine Hand frei ist.

www.dlink.com

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.