Fujifilm mit neuer Systemkamera X-T200 – intuitive Touchscreen-Bedienung

0

Handliches Gehäuse und leichte Handhabung – mit dem Modell X-T200 kommt Fujifilm mit einer kompakten Systemkamera für eine junge Zielgruppe. 

Ausgestattet mit einem hochauflösenden 24,2-Megapixel-Sensor soll sie nicht nur eine bessere Bildqualität als ein Smartphone, sondern auch eine Vielzahl von professionellen Aufnahmefunktionen bieten. Zum Beispiel eine Serienaufnahme mit bis zu acht Bildern pro Sekunde sowie einen schnellen Autofokus mit Gesichts- und Augenerkennung. Der neue elektronische Sucher und das dreh- und schwenkbare Touch-Display gewährleisten eine unkomplizierte Bedienung. Mit einem Gewicht von 370 Gramm ist die X-T200 dabei nochmals rund 80 Gramm leichter als das Vorgängermodell.

Im Video-Modus filmt die Kamera mit 4K/30p oder Full HD/60p (HighSpeed-Modus Full HD/120p). Dank elektronischer Bildstabilisierung und HDR-Video-Funktion sind in jeder Situation qualitativ hochwertige Bewegtbild-Aufnahmen möglich. 

Die Fujifilm X-T200 wird in den Farbvarianten „Silber“, „Dunkelsilber“ und „Champagner-Gold“ voraussichtlich ab Ende Februar 2020 zu einem Preis von 849,- Euro (UVP) erhältlich sein.

www.fujifilm.eu/de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.