Galaxy Watch Active2 von Samsung mit LTE-Konnektivität

0

Samsung stellt die Galaxy Watch Active2 vor. Der Neuzugang der Galaxy-Familie wurde speziell für Nutzer entwickelt, die ihren persönlichen Lebensstil mit Hilfe von neuen und intuitiven Funktionen noch individueller gestalten wollen.

Durch Bluetooth oder optionale LTE-Konnektivität integriert sich die Smartwatch außerdem nahtlos ins vernetzte Leben.

Die Galaxy Watch Active2 ermöglicht es Nutzern, einen aktiven Lebensstil zu führen, indem sie den Träger in alltäglichen Situationen unterstützt – vom Erreichen der Fitnessziele über Stressmanagement bis hin zum effizienten Erledigen offener Aufgaben. Die Smartwatch überzeugt darüber hinaus durch ein elegantes und stilvolles Design.

„Der Smartwatch-Markt wächst enorm und wir bei Samsung arbeiten kontinuierlich daran, unsere Position mit neuen und visionären Ideen auszubauen“, sagt DJ Koh, President und CEO der IT & Mobile Communications Division bei Samsung Electronics. „Mit der Galaxy Watch Active2 haben wir ein Gerät entwickelt, das Kunden dabei hilft, sowohl ihre Fitness als auch ihr Wohlbefinden zu verbessern. Die Smartwatch verbindet sich nahtlos mit dem Samsung Galaxy Ökosystem, um das Leben unserer Nutzer einfacher zu machen.“

Zielgerichtetes Design für stilbewusste Nutzer

Die Galaxy Watch Active2 kommt nicht nur im zeitlosen Design, sie wurde auch so entworfen, dass Träger sie an ihren Stil anpassen können. Die Uhr ist in zwei Größen und in zwei Ausführungen erhältlich: Sie ist mit einem Durchmesser von 44 mm und 40 mm mit einem Gehäuse aus leichtem Aluminium und einem Fluorelastomer-Armband (FKM) und in einer Edelstahl-Variante mit Lederarmband verfügbar. Alle Smartwatches können darüber hinaus mit einer Reihe von zusätzlichen stilvollen Armband- und Zifferblatt-Optionen personalisiert werden.

Um eine einfache Bedienung zu gewährleisten, geht Samsung zudem neue Wege. Die Galaxy Watch Active2 ist mit einer neuen Variante der charakteristischen, drehbaren Lünette ausgestattet. Die digitale Lünette macht die Navigation durch die Menüs noch einfacher und maximiert gleichzeitig die Bildschirmfläche des Super AMOLED Displays. Darüber hinaus ermöglicht die aufgeräumte One UI Oberfläche ein einfaches und intuitives Bedienen der Smartwatch.

Stilbewusste Nutzer können das Zifferblatt der Galaxy Watch Active2 mit Hilfe der My Style App1 an ihr Outfit anpassen. Dazu machen sie über die Galaxy Wearable App auf dem Smartphone einfach ein Foto ihres Outfits und wählen anschließend aus fünf Farbmustern aus – und das Zifferblatt passt sich in Sekundenschnelle dem Look an. So lässt sich die Galaxy Watch Active2 jeden Tag aufs Neue entsprechend des persönlichen Stils anpassen oder Zifferblätter für später speichern.

Sportliche Ziele entspannt erreichen

Die Galaxy Watch Active2 unterstützt Nutzer außerdem dabei, einen bewussteren Lebensstil zu führen. Erkenntnisse aus der Samsung Health App können dabei helfen, das Wohlbefinden zu steigern sowie Fitnessziele zu erreichen und in Bereichen wie Ernährung, Bewegung, Schlaf die passenden Entscheidungen für den eigenen Lebensstil zu treffen.

Sportlich aktive Nutzer profitieren zudem von der Bewegungserkennung der Galaxy Watch Active2: Die Galaxy Watch Active2 kann sieben Aktivitäten – darunter Laufen, Gehen, Radfahren, Schwimmen und Rudern – automatisch erfassen. 39 weitere Aktivitäten können Nutzer manuell aufzeichnen. Der aktualisierte Running Coach enthält darüber hinaus sieben Laufprogramme. Außerdem können Läufer ihr Tempo mit dem digitalen Trainer in Echtzeit im Blick behalten. Dank neuer Sensoren auf der Rückseite erfasst die Smartwatch Fitnessdaten genau. Auf diese Weise können Sportler wertvolle Erkenntnisse gewinnen, um die Effizienz ihres Trainings zu maximieren.

Durch die Anzeige des aktuellen Stresspegels2 hilft die Galaxy Watch Active2 Trägern außerdem dabei, stressige Situationen zu erkennen und bewusst darauf zu reagieren. Erweiterte Schlafanalyse-Algorithmen erkennen zudem die Schlafphasen der Anwender und ermöglichen es so, ihre Schlafgewohnheiten anzupassen und die Erholung in der Nacht zu finden, die sie nach einem langen Tag brauchen.

Auch ohne Smartphone immer in Verbindung

Die Galaxy Watch Active2 macht es Nutzern einfach, mit anderen in Verbindung zu bleiben, auch wenn das Smartphone nicht dabei ist. Dank der Konnektivität des LTE-Modells3 können Träger der Galaxy Watch Active2 unterwegs telefonieren, Nachrichten empfangen und soziale Anwendungen nutzen. So ermöglicht es die Uhr etwa, auf Kurznachrichten zu reagieren und kurze Videoclips direkt vom Handgelenk aus anzusehen. Musik-Fans profitieren darüber hinaus von der Partnerschaft mit Spotify.

Vollwertiges Mitglied der Galaxy-Familie

Als Teil der Galaxy-Familie ist die Galaxy Watch Active2 nahtlos ins Galaxy-Ökosystem integriert. Ist die Uhr zum Beispiel mit einem Galaxy Smartphone5 gekoppelt, können Nutzer die Smartwatch mit dem Watch Camera Controller6 als Fernauslöser nutzen und so vom Handgelenk die Kamera des Smartphones auslösen, die Videoaufnahme starten, Vorschaumaterial ansehen, zwischen Front- und Hauptkamera wechseln, den Selbstauslöser einstellen und das endgültige Foto oder Video überprüfen.
Dank Wireless PowerShare lässt sich die Smartwatch auch gleich auf einfache Weise mit einem Galaxy Smartphone aufladen.

Darüber hinaus sind alle Samsung Dienste, die im Galaxy-Ökosystem enthalten sind – wie Samsung Health, SmartThings – nahtlos mit der Smartwatch und auf anderen Samsung Produkten integriert. Nutzer können beispielsweise die Bixby Sprachsteuerung verwenden, um von der Galaxy Watch Active2 zu navigieren, ein Training zu starten oder das Wetter zu überprüfen. Und natürlich ist alles, was auf der Uhr passiert, durch die Samsung Knox-Technologie geschützt.

Die Galaxy Watch Active2 ist als Bluetooth Variante voraussichtlich ab dem 6. September sowie als LTE Variante ab dem 27. September verfügbar. Die Aluminium Variante wird in den Farben Cloud Silver, Aqua Black und Pink Gold erhältlich sein. Die Stainless Steel Variante ist in den Farben Silver, Black und Gold verfügbar.

www.samsung.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.