Premium-Smartphone LG V40ThinQ feiert Deutschland-Premiere

0

Ab Ende Januar wird mit dem V40ThinQ von LG Electronics das neue Flaggschiff der V-Serie in Deutschland verfügbar sein. Das LG V40ThinQ hebt die Smartphone-Fotografie mit seinen fünf Kameras auf ein neues Niveau, beeindruckt mit einem randlosen 6,4-Zoll-QHD+ OLED-Display im 19,5:9-Format und Sound-Optimierung durch den britischen HiFi-Spezialisten Meridian.

In Design-Fragen vertritt das LG V40ThinQ mit seinen nahtlosen Formen die ebenso widerstandsfähige und simple wie ansprechende Philosophie seiner Vorgänger, kommt nun aber mit einer Rückseite aus Mattglas.

Fünf Kameras für den perfekten Augenblick

Mit dem LG V40ThinQ bringt LG ein revolutionäres Smartphone auf den Markt, das mit seiner Penta Kamera höchsten Smartphone-Fotografie-Ansprüchen genügt. Die Hauptkamera auf der Rückseite besteht aus drei individuell ansteuerbaren Modulen: Einer 16MP-Linse mit verbessertem Weitwinkel (107° Weitwinkelkamera), einer 12MP-Standard-Linse mit einer f/1,5-Blende und 1,4 µm-Pixelgröße und einem 12MP-Teleobjektiv mit zweifach optischem Zoom. Zwischen den drei Linsen kann beliebig gewechselt werden. Fällt die Auswahl schwer, eignet sich die Triple Shot-Funktion: Einmal knipsen und drei verschiedene Fotos aus derselben Perspektive auslösen und bei Bedarf zu einer kurzen Videodatei zusammenfügen.

Auch Freunde von Selfies kommen mit dem LG V40ThinQ voll auf ihre Kosten: Ein 5MP-Weitwinkelobjektiv und ein 8MP-Standardobjektiv mit zahlreichen neuen Selfie-Funktionen wie dem 3D-Light-Effekt oder der Make-Up-Funktion für studioreife Selbst-Porträts eröffnen Anwendern eine Vielzahl an Modifizierungs-Möglichkeiten.

Eindrucksvoller Klang verpackt in filigranem sowie robustem Gehäuse

„Audio Tuned mit Meridian“ – als erstes Smartphone von LG trägt das LG V40ThinQ dieses Label. Dahinter steckt geballte High-Fidelity-Audio dank eines 32-Bit HiFi Quad DAC. Das Ergebnis: Eine ausgewogene Klangsignatur, die der Qualität einer Originalaufnahme sehr nahekommt. Das randlose FullVision-Display fügt sich nahtlos in das extrem leichte sowie schlanke Design des Geräts, das perfekt in eine Hand passt, ein. Die Rückseite aus Mattglas beugt Fingerabdrücken vor. Zudem wurde auch das LG V40ThinQ 14 der MIL-STD-810G-Tests vom US-Militär unterzogen und ist wasser- und staubgeschützt nach IP68.

Das V40ThinQ wird ab dem 25. Januar in den Farben New Platinum Gray sowie New Moroccan Blue und ausschließlich als Dual-SIM-Variante im deutschen Handel zu einem UVP von 899 Euro erhältlich sein.

www.lge.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.