Samsung Quickdrive 2018

WLAN Trio fürs Zuhause von swisstone

0

Mit den neuen Smart Home Geräten stellt swisstone eine Produktfamilie vor, die es jedem ermöglicht, die eigenen vier Wände ins digitale Zeitalter zu überführen. Zum Portfolio gehören eine Steckdose, Leuchtmittel und IP-Kameras, die sich kabellos via Wi-Fi mit dem Internet, Handy oder Tablet verbinden und steuern lassen. Nutzer müssen so beispielsweise nicht länger aufstehen, um das Licht im Wohnzimmer zu dimmen. Sie können die Kaffeemaschine auch noch auf dem Weg zur Arbeit ausschalten und sich überall anzeigen lassen, wer in Abwesenheit vielleicht ums Haus schleicht.

Die neue WLAN-Steckdose SH 100 von swisstone wird einfach in die vorhandene Steckdose gesteckt und lässt sich dann per App oder Sprache, beispielsweise via Google Assistant oder Amazon Alexa, steuern. Der Anwender profitiert zudem von einer Zeitschaltfunktion per App und integrierter Kindersicherung, so dass kein zusätzlicher Steckdosenschutz angebracht werden muss. Es können auch mehrere Steckdosen per App gesteuert werden.

Alle Smart Home-Funktionen von swisstone finden sich in einer App, so dass sich alle angeschlossenen Geräte einfach und bequem vom Handy oder Tablet aus kontrollieren lassen.

Wi-Fi-Leuchtmittel mit weißem oder farbigem Licht

SH 350, SH 360: Spot, mit GU10-Fassung) lässt sich die Lichtatmosphäre in der Wohnung dem persönlichen Tagesablauf anpassen – beispielsweise morgens zum Aufstehen kaltweißes Licht und abends im Wohnzimmer gedimmte Atmosphäre zum Kuscheln mit warmweißem Licht. Das Farbspektrum ist per App oder Sprache jederzeit veränderbar. Auch diese Leuchten verfügen über eine Zeitschaltfunktion und arbeiten sowohl mit Google Assistant als auch Amazon Alexa. Die Leuchtmittel swisstone SH 310, SH 330 und SH 350 spenden warmweißes beziehungsweise kaltweißes Licht (2.700 – 6.500 K). Bei der swisstone SH 320, SH 340 und SH 360 lassen sich unterschiedliche Farbnuancen einstellen.

Wi-Fi IP-Kameras schützen vor Einbrechern

In den Herbst- und Wintermonaten kommt es vermehrt zu Einbrüchen – Überwachungskameras sind hier eine sinnvolle Gegenmaßnahme. Die kabellos vernetzten Wi-Fi IP-Kameras von swisstone vereinen die Funktionen eines Bewegungsmelders mit denen eines Nachtsichtgeräts. Mit ihrer HD-Auflösung von 1280×720 Pixel machen sie klare und gestochen scharfe Bilder – beispielsweise vom Eingangsbereich des Hauses oder vom Vorgarten – die sich auch auf dem Handy anzeigen lassen, wenn niemand zu Hause ist. Die SH 600-Kamera bietet zusätzlich Temperaturanzeige und 2-Wege-Kommunikation. Mit dieser WLAN-Kamera können Anwender ihre Wohnung oder ihr Haus aus der Ferne überwachen und Videos oder Bilder auf dem Smartphone oder einer optional einlegbaren Speicherkarte aufzeichnen, wenn sie mit dem Internet verbunden sind. Außerdem können sie das Gerät so einrichten, dass sie eine Benachrichtigung erhalten, sobald Bewegungen oder Geräusche erkannt werden. Die SH 620 ist wasserfest nach IP65 und hat zudem einen 16 GB großen internen Speicher. Beide IP-Kameras sind kostengünstig und ermöglichen es unterschiedlichsten Anwendern, ihr Zuhause zu überwachen und zu schützen.

www.swisstone.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.