Samsung Quickdrive 2018

Vernetzte Outdoor-Smartwatch Instinct von Garmin

0

Viele Abenteuer, eine Uhr: Die neue, robuste Garmin Instinct führt ihre Nutzer zuverlässig durch anspruchsvolle und unbekannte Gelände. Dank US-Militärstandard steckt sie dabei einiges weg und lässt sich weder von extremen Temperaturen, Stößen oder Wasser etwas anhaben. Die aktuelle Position wird dabei durch GPS-, GLONASS- oder GALILEO-Satelliten exakt ermittelt.

Ob auf professionellen Einsätzen in abgelegenen Gebieten oder während des Trainings für den bevorstehenden Trailrun – für alle, die gerne an ihre körperlichen Grenzen gehen, ist die neue Instinct von Garmin der optimale Begleiter. Denn neben der Aufzeichnung der Aktivität misst die Uhr unter anderem die Herzfrequenz am Handgelenk oder die zurückgelegte Distanz. Auch weitere Fitnessdaten wie das Stresslevel und Schlafphasen zeichnet die Outdoor-Smartwatch auf und hilft so dabei, den eigenen Körper auch in extremen Situationen immer im Blick zu behalten. Eine Vielzahl an vorinstallierten Sport- und Outdoorprofilen wie Laufen, Berg- und Skisport, Schwimmen und Krafttraining motivieren, immer wieder bis ans Limit zu gehen. Die aufgezeichneten Aktivitäten können im Anschluss mit Hilfe der Garmin Connect App ausgewertet werden.

Immer auf dem richtigen Weg

Mit der neuen Garmin Explore App können Abenteuer-Touren jederzeit von unterwegs geplant werden. Zudem ist es möglich Routen und Karten auf das Smartphone zu laden und im Anschluss auch offline zu nutzen – egal ob im tiefsten Wald oder auf dem höchsten Gipfel. Nachdem die Wunsch-Routen an die smarte Uhr gesendet wurden, sind gespeicherte Wegpunkte jederzeit bequem am Handgelenk abrufbar und bringen den Nutzer sicher ans Ziel. Mit der TracBack Funktion wird er im Notfall sicher zum Ausgangspunkt navigiert.

Standhaft gegenüber allen Naturgewalten

Die Outdoor-Smartwatch wurde für anspruchsvolle Umgebungen nach Militärstandards (MIL-STD-810G) entwickelt. Sie hält extremen Temperaturen, Erschütterungen und tiefen Gewässern (bis zu 100 Meter) stand. Dafür sorgen auch das robuste Gehäuse aus faserverstärktem Polymer und das chemisch verstärkte, kratzfeste Display, das dank der hohen Kontrasteinstellung selbst bei direkter Sonneneinstrahlung perfekt ablesbar ist.

Smart vernetzt mit nur einem Griff ans Handgelenk

Nicht bei jeder Tour ist ein Blick auf das Smartphone möglich – sicher verstaut im Rucksack kann man mit der Instinct auf Benachrichtigungen, Emails und andere Alarme direkt am Handgelenk zugreifen oder seine aktuelle Position per Live Track an Freunde weitergeben. Zudem ist die Instinct mit anderen Garmin Produkten wie dem inReach Mini, den VIRB Action-Kameras oder Tracking-Sensoren für Hunde kompatibel. So kann man jederzeit in abgeschiedenen Gegenden Nachrichten verschicken, ein SOS-Signal senden, die VIRB Kamera bedienen oder die Position des Hundes orten – und das ganz einfach von der Uhr aus.

Ausdauernd

Die Instinct hat eine Batterielaufzeit von bis zu 14 Tagen im Smartwatch-Modus, bis zu 16 Stunden im GPS-Modus und bis zu 40 Stunden im UltraTrac Batteriesparmodus. Sie ist in den Varianten Schiefergrau, Hellgrau und Hellrot erhältlich und ist zum Preis von 299,99 Euro verfügbar.

www.garmin.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.