Samsung Quickdrive 2018

mydlink Cloud für bis zu zehn Kameras

0

D-Link erweitert sein Portfolio mit der mydlink Cloud-Aufzeichnung in der Free, Basic-, Premium- sowie Pro-Version. Damit lassen sich Aufnahmen von bis zu zehn D-Link Kameras sicher in der mydlink Cloud bis zu 30 Tage lang speichern. Als Favoriten gekennzeichnete Videos werden dauerhaft verwahrt. Der Nutzer kann die Aufnahmen von überall aus zu jeder Zeit über die mydlink App für iOS oder Android auf dem Smartphone oder Tablet einsehen und verwalten. Hierfür sind weder ein eigener Server noch aufwändige Installationen notwendig.

Über die mydlink Cloud-Aufzeichnung werden Videos automatisch aufgenommen und in der mydlink Cloud abgelegt, sobald Bewegungen oder Geräusche im Sichtfeld der Kamera erkannt werden. Der Hauptvorteil dieser Lösung besteht darin, dass die Daten nicht vor Ort in der Kamera auf einer SD-Karte gespeichert werden, sondern sich geschützt und sicher im Online-Speicher befinden. Ungebetene Gäste oder Einbrecher, die gefilmt wurden, können sich daher nicht der Aufnahmen bemächtigen, indem sie etwa die SD-Karte oder die Kamera entwenden. Zugleich lassen sich die Aufnahmen direkt vom Smartphone aus – beispielsweise an die Polizei – versenden.

Vier Abonnement-Modelle: Free, Basic, Premium und Pro

Die mydlink Cloud-Aufzeichnung richtet sich in erster Linie an Nutzer, die viel unterwegs sind und dennoch ihr Büro, Ladenlokal, Ferienhaus oder das Eigenheim von überall aus im Blick behalten möchten. Hierfür bietet D-Link vier unterschiedliche Abonnement-Modelle an. Je nach individuellen Anforderungen kann der Anwender zwischen dem Free, Basic-, Premium- und Pro-Paket wählen.

Einfache Nutzung

Die Cloud-Recording-Funktion von D-Link zeichnet sich durch eine besonders einfache und unkomplizierte Handhabung aus. Anwender laden die mydlink™ App auf das Smartphone herunter und fügen die betreffenden Kameras* ihrem Konto hinzu. Die Funktion „Cloud-Aufzeichnung“ wird direkt in der Menüleiste angezeigt, wo der Anwender sein Wunsch-Abonnement wählen kann. Mit dem Kauf ist die Cloud Aufzeichnung automatisch aktiviert und steht für die jeweiligen Kameras zur Verfügung. Die App ist auch mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT (If This Then That) kompatibel.

www.dlink.com

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.