Samsung Quickdrive 2018

SSD-Laufwerke von Delock mit Thunderbolt 3 Schnittstelle

0

Delock hat vier externe Thunderbolt 3 SSD-Laufwerke mit Kapazitäten 120 GB bis 960 GB im Portfolio. Die maximale Lesegeschwindigkeit beträgt 2800 MB pro Sekunde, die höchste Schreibgeschwindigkeit 2300 MB pro Sekunde. Alle portablen SSD-Festplatten sind ab sofort erhältlich.

Die externen Delock-Speicher eignen sich damit optimal für die professionelle Video-, Audio-, Foto- und Grafikbearbeitung, bei denen große Datenmengen ohne Geschwindigkeitsverzögerungen verarbeitet werden müssen. Aber auch Datensicherung und Archivierung in kürzester Zeit sind mit den neuen Laufwerken kein Problem. Aufgrund der geringen Maße passen die portablen Delock-SSD in jede Notebook-Tasche und sind damit ideale Begleiter für unterwegs. Das robuste Metallgehäuse sorgt nicht nur für einen perfekten Schutz sondern garantiert durch die Leitfähigkeit des Metalles und den Kühlrippen für eine optimale Kühlung der SSD.

Verbunden werden die SSD-Speicher über den Thunderbolt-3-Anschluss mit allen kompatiblen Mac-Modellen. Aber auch zahlreiche PCs und Notebooks verfügen inzwischen über die Hochleistungsschnittstelle Thunderbolt 3. Interessant sind die Delock-SSD-Laufwerke zudem für jene, die einen Hardware-Neukauf planen oder den klassischen USB-Type-C-Anschluss nutzen wollen. Auch daran lassen sich die externen SSD-Festplatten problemlos anschließen.

Ein Netzteil ist nicht erforderlich. Die Stromversorgung erfolgt über über Thunderbolt 3. Systemvoraussetzung für den Anschluss ist neben der Schnittstelle mindestens das Betriebssystem Windows 7 oder das Mac OS 10.12. Bei Linux-Systemen wird die Kernel 4.3.3 oder höher benötigt.

Zum Lieferumfang gehören neben dem jeweiligen externen SSD-Laufwerk von Delock auch ein rund 16 Zentimeter langes Thunderbolt-3-Anschlusskabel sowie ein Velour-Beutel als Transportschutz für unterwegs.

www.delock.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.