Samsung Quickdrive 2018

Epson FastFoto FF-680W sichert Fotos

0

Der neue Einzugsscanner Epson FastFoto FF-680W erfasst, optimiert und sichert stapelweise alte, wertvolle Papierbilder. Sein Einzug richtet Vorlagen verschiedenster Größen und Formen automatisch aus und so sind auch Hunderte von Papierbildern schnell bearbeitet. Der Scanner verarbeitet dabei bis zu 30 Fotos in 30 Sekunden1 und ist so auch für die Digitalisierung von Kisten voller alter Fotos die perfekte Lösung.

Der Epson FotoFast FF-680W digitalisiert Vorlagen verschiedener Formate und Größen, darunter Standardfotoformate, quadratische sowie Panoramafotos und auch Sofortbilder in den Maßen 9 × 13 cm bis 21 × 91 cm. Das Gerät erkennt selbsttätig, wenn Vorder- und Rückseite zu scannen sind und erfasst ferner handschriftliche Notizen auf der Rückseite von Fotos.

Mit dem FastFoto FF-680W und der im Lieferumfang enthaltenen Bildsoftware werden Fotos schnell und einfach optimiert. Daneben gibt es ebenfalls die Möglichkeit der manuellen Bildbearbeitung sowie eine Reihe Funktionen, welche die Fotos weiter verbessern und zur Weitergabe vorbereiten. Dazu gehören das Zuschneiden und Drehen der Motive sowie das Restaurieren der Farben verblasster Fotos. Zusätzlich werden auch Helligkeit und Kontrast optimiert. Außerdem ist es möglich, sowohl die bearbeitete als auch die Originalversion eines Scans zu speichern – ideal für die Sicherung der ursprünglichen Daten.

Das Verteilen und Speichern der Erinnerungen ist dank der mitgelieferten Software eine einfache Angelegenheit. Sie ermöglicht es, für jede Anforderung einen passenden Dateityp zu wählen. So ist eine Speicherung in verlustbehaftet komprimierten, kleinen JPEGs für ein einfaches Teilen ebenso möglich wie auch die Sicherung in verlustlos komprimierten TIFF-Dateien zur Erhaltung der besten Bildqualität. Die FastFoto-Software unterstützt auch die Weitergabe von Bildern via E-Mail oder Cloud-Services wie beispielsweise Dropbox und Google Drive2.

Der vielseitige Scanner kann gleichfalls zur Archivierung verschiedener ein- oder zweiseitiger Dokumente eingesetzt werden und verarbeitet bis zu 45 Blatt im Format DIN A4 pro Minute3. Das Gerät scannt und organisiert unterschiedliche Vorlagen wie Schulzeugnisse, Berichte, Kinderzeichnungen, Zeitungsausschnitte oder auch Materialien für die Haushaltsführung. Selbst Panoramabilder lassen sich mit ihm verarbeiten und damit eignet er sich hervorragend zum Beispiel für die Digitalisierung von Gruppenfotos. Mit Hilfe der ebenfalls im Paket enthaltenen OCR-Software sind die gescannten Dokumente auch in Word oder Excel bearbeitbar oder als durchsuchbare PDF-Datei ablegbar.

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Familienfotos sollten Ihr Dasein nicht in staubigen Kisten fristen – sie verdienen es, aufbewahrt und Freunden und der Familie gezeigt zu werden. Die einfachste Lösung hierfür besteht in deren Digitalisierung. Unser neuer Scanner FastFoto FF-680W vereinfacht diesen Prozess erheblich und bewältigt auch die größten Sammlungen an Fotos. Seine Scangeschwindigkeit ist einer seiner Stärken, doch sollte man die kompakten Abmessungen nicht vergessen, welche ihn zu einem wertvollen Scanwerkzeug auch in beengten Umgebungen machen. Die Möglichkeiten des FastFoto FF-680W umfassen dabei nicht nur die reine Erfassung von Papiervorlagen sondern auch deren effiziente Bearbeitung, Speicherung und Verteilung.“

www.epson.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.