Samsung Quickdrive 2018

Das Xperia XZ2 Premium macht die Nacht zum Tag

0

Das Xperia XZ2 Premium wartet mit einer neuen Dual-Kamera mit 19 und 12 Megapixeln auf. Diese kann Video- und Fotoaufnahmen mit sehr hohen ISO-Werten von 12.800 für Videos und 51.200 für Fotos aufnehmen. Neben seinem 5,8“ (14,7 cm) 4K HDR Display im neuen Ambient Flow Design mit Glas-Gehäuse und mattem Aluminiumrahmen übernimmt das Xperia XZ2 Premium die vom  Xperia XZ2 bekannten Funktionen wie das Dynamic Vibration System und unterstützt drahtloses Laden nach dem Qi-Standard.

Die größte Innovation des Xperia XZ2 Premium ist das neue Dual-Kamera-System, bestehend aus einer Kamera mit einem 19 Megapixel-Motion Eye-Sensor sowie einer 12 Megapixel-Kamera. Bei Fotoaufnahmen sind die beiden Linsen für das Erfassen unterschiedlicher Farbspektren zuständig: Die 12 Megapixel-Kamera ist mit einem Schwarz/Weiß-Sensor ausgestattet und für die Aufnahme der Kontrastwerte verantwortlich. Die 19 Megapixel-Kamera fängt alle anderen Farbinformationen ein. Die Informationen aus beiden Sensoren werden in Echtzeit vom AUBE Fusion Bildprozessor verarbeitet und zu einem Bild zusammengefügt. So werden Lichtempfindlichkeitswerte erzielt, die sonst nur in professionellen Spiegelreflex-Kameras zu finden sind: 12.800 für Video- und 51.200 für Fotoaufnahmen. Diese extrem hohen Werte sorgen für klare, rauschfreie Bilder und Videos – auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die Aufnahme von Videos ist aber nicht nur aufgrund des bemerkenswerten ISO-Werts auf hohem Niveau. Bewegtbildaufnahmen können in 4K mit HDR-Unterstützung aufgezeichnet werden. Dadurch überzeugen die mit dem Xperia XZ2 Premium aufgenommene Videos neben lebensechter Farbdarstellung auch mit beeindruckender Schärfe. Mit nur einem Knopfdruck kann zudem während der Videoaufnahme eine Sequenz in extremer Zeitlupe mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde in Full HD aufgenommen werden.

Unterstützt werden beide Kameras vom Fünf-Achsen-Bildstabilisator, der Dreifach-Sensor-Technologie sowie der vorausschauenden Aufnahme. Zudem verfügt das Xperia XZ2 Premium über einen Bokeh-Modus, welcher das Hauptmotiv eines Fotos fokussiert und den Hintergrund verschwimmen lässt.

Mit dem 3D Creator können sowohl mit der Haupt- als auch Frontkamera dreidimensionale Aufnahmen von Gegenständen und Gesichtern erstellt werden. Diese können direkt an einen 3D-Drucker oder Freunde geschickt sowie in sozialen Medien geteilt werden.

Die Frontkamera eignet sich darüber hinaus dank ihrer 13 Megapixel Auflösung, hellem Displayblitz und Super-Weitwinkelobjektiv hervorragend für Selfies. Das neue Ambient Flow Design des Xperia XZ2 Premium vereint hochwertige Materialien zu einer schlichten und eleganten Optik. So bestehen Rückseite und Display des Xperia XZ2 Premium aus robustem Gorilla Glas 5 von Corning, zu dem der Rahmen aus mattem Aluminium einen stimmungsvollen Kontrast bildet. Ein weiteres wichtiges Element der Formsprache sind die deutlich reduzierten Displayränder auf der Vorderseite, welche die Verwendung eines größeren Displays mit 16:9 Seitenverhältnis ermöglichen. Mittig auf der konvexen Rückseite des Xperia XZ2 Premium befindet sich der Fingerabdrucksensor, durch den das Gerät intuitiv entsperrt werden kann. Das Xperia XZ2 Premium ist nach IP65/68[1] zertifiziert und somit gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt.

Um die erstellten Inhalte in voller Pracht genießen zu können, verfügt das Xperia XZ2 Premium über ein 5,8“ (14,7 cm) großes 4K HDR Display. Die X-Reality Technologie aus den BRAVIA-Modellen von Sony kommt in einer Mobilversion ebenfalls im Xperia XZ2 Premium zum Einsatz. Sie optimiert Medien für das Display und skaliert diese auf einen HDR-nahen Wert. So werden unter anderem Kontraste und Lichteffekte von Inhalten deutlich prägnanter dargestellt.

Das Xperia XZ2 Premium verwöhnt nicht nur die Augen mit bahnbrechender Technologie. Dank der S-Force Front Surround Lautsprecher wird jede Folge der Lieblingsserie auch ohne Kopfhörer zu einem atmosphärischen Klangerlebnis. Die zugrundeliegende Technik aus dem Heimkinobereich simuliert einen dreidimensionalen Raumklang aus den beiden Lautsprechern an der Vorderseite des Smartphones. Beim Hören über Bluetooth-Kopfhörer kommen Musikliebhaber zudem in den Genuss von Hi-Res Audio, LDAC und AptX.

Das Medienerlebnis ist dank des Dynamic Vibration Systems noch intensiver. Audiosignale von Musik oder Filmen werden in Echtzeit analysiert und lassen das Xperia XZ2 Premium zum passenden Zeitpunkt vibrieren. Eine aktionsgeladene Szene im neuen Hollywood-Film, eine heftige Kollision im Rennspiel oder der dynamisch einsetzende Bass des Lieblingssongs werden so durch das Xperia XZ2 Premium direkt spürbar.

Mit dem Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core-Prozessor und 6 GB RAM ist das Xperia XZ2 Premium mit genügend Leistung ausgestattet, um mit jeder Herausforderung des Alltags souverän umgehen zu können. Für die nötige Energie sorgt der 3.540 mAh starke Akku, der durch die Glasrückseite auch kabellos per Qi-Standard aufgeladen werden kann. Funktionen wie Batteriepflege, Stamina-Modus oder Qnovo Adaptive Charging helfen dabei, den Akku zu schonen. Über den USB 3.1-Anschluss an der Unterseite des Xperia XZ2 Premium können Datentransfers in hoher Geschwindigkeit durchgeführt werden. Der interne Speicher von 64 GB kann über den Einsatz einer microSD-Karte um bis zu 400 GB erweitert werden.

Der hervorragenden Hardware steht auch die Software des Xperia XZ2 Premium in nichts nach. Intelligente Assistenzfunktionen des Xperia Assist automatisieren bei Bedarf sich wiederholende Aufgaben. Hierzu werden Faktoren wie die Tageszeit oder der aktuelle Standpunkt einbezogen, um eine individuell zugeschnittene Automatisierung zu ermöglichen. Auch die Hilfefunktion wurde gründlich überarbeitet. Sie steht dem Nutzer nun im Chat-Stil zur Seite und verrät wichtige sowie nützliche Tipps für die optimale Gerätenutzung.

Das Xperia XZ2 Premium ist ab Ende August in den Farben Chrome Black und Chrome Silver zum Preis von 899 EUR (UVP) als Dual SIM-Variante erhältlich.

www.sonymobile.de

Teilen

Über den Autor

Comments are closed.