Samsung Quickdrive 2018

Alcatel 3X mit Weitwinkel im Kompaktformat

0

Im letzten Jahr wurden 1,2 Billionen Bilder aufgenommen, und davon fast 80 Prozent mit einem Smartphone. Seit Telefone die traditionelle Kamera weitgehend ersetzt haben, ist es zum Standard geworden, jedes schöne Gebäude und jeden sensationellen Sonnenuntergang im Urlaub festzuhalten. Mit seinem 120-Grad-Superweitwinkel und den damit verbundenen neuen Möglichkeiten, will das neue Alcatel 3X auf sich aufmerksam machen.

Wie schon die gesamte Palette der 18:9-Geräte von Alcatel, ermöglicht auch das Alcatel 3X die schnelle und einfache Freischaltung in weniger als einer Sekunde. Die Face Key-Funktion soll dank ausgereifter Gesichtserkennungstechnologie ein Höchstmaß an Sicherheit bieten. Mit einem kurzen Blick auf den Bildschirm, lässt sich das Gerät entsperren. Um eine zuverlässigere Erkennung zu gewährleisten, zerlegt Face Key jeden Gesichtsscan in über 106 Datenpunkte; die 3D-Darstellung stellt sicher, dass das Entsperren für andere Personen unmöglich ist. Der einfach zu bedienende Fingerabdruck-Scanner schützt die Privatsphäre, zudem kann der Fingerabdrucksensor so programmiert werden, dass jeder einzelne Finger eine andere App oder einen anderen Dienst starten kann, so dass einige häufig genutzte Apps nur einen „Touch“ entfernt liegen. Das Alcatel 3X ist jetzt in Metallic Blue, Metallic Black und Metallic Gold für 179,99 Euro erhältlich.

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt