Komplettschutz 2018 von Wertgarantie

0

Seit Mitte Mai 2018 ist der neue Komplettschutz 2018 von Wertgarantie auf dem Markt. Der Spezialversicherer hat sein bestehendes Premiumprodukt deutlich aufgewertet – für Handel und Endkunden gleichermaßen.

Der Komplettschutz ist der leistungsstärkste Geräteschutz von Wertgarantie. Aufgrund des sich rasch verändernden Marktes hat der Spezialversicherer nun den Komplettschutz  weiterentwickelt und dabei mit einigen neuen Leistungen versehen – für den Fachhandel ergeben sich so neue Vermarktungschancen. Die neuen Leistungen betreffen die Bereiche Braune, Weiße und Graue Ware wie auch Mobilfunk und Kommunikation.

Die Anpassungen im Bereich Mobilfunk/Kommunikation:

  • Für hochwertigere Smartphones gibt es jetzt Zusatztarife.
  • In einer neuen Premiumoption entfällt der Selbstbehalt bei Smartphones.
  • Highlight des neuen Komplettschutzes ist die Möglichkeit, ab sofort auch gebrauchte Mobiltelefone versichern zu können – egal wie alt.

Anpassungen gibt es auch bei Consumer Electronics und Hausgeräten:

  • Für Graue Ware ist im Komplettschutz jetzt auch die Kostenübernahme für Datenrettung, Datensicherung und Aufspielen eines neuen Betriebssystems bis 300 Euro enthalten.
  • Mit neuen Gerätekombinationen lassen sich zum Beispiel 5 Kleingeräte zu einem Beitrag schützen.
  • Im Bereich der Grauen Ware ist die Gerätekombination auch mit Tablets möglich.
  • Geräte der Braunen, Weißen und Grauen Ware können nun auch im 8 Euro-Tarif bis zu einem Gerätepreis von 10.000 Euro geschützt werden.

Weitere Details zu den neuen Leistungen finden Fachhandelspartner im Wertgarantie-Fachhändlerportal. „Ausführliche Informationen gibt’s natürlich auch online in unserer Wertgarantie Akademie – hier können unsere Partner ihre Kenntnisse zum neuen Komplettschutz vertiefen,“ erläutert Wertgarantie-Vertriebsleiter Thilo Dröge „Mit den neuen Leistungen haben wir unser Premiumprodukt weiter aufgewertet und für unsere Kunden und Fachhandelspartner noch attraktiver gestaltet.

www.wertgarantie.com

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt