Samsung Quickdrive 2018

Portable SSDs der XS700-Serie von Toshiba

0

Toshiba Memory Europe GmbH präsentiert mit der XS700-SSD-Serie neue portable Solid State Drives (SSDs). Die schlanken, stylishen und robusten externen SSDs bieten die hohe portable Performance, die der heutige Digital Lifestyle verlangt. Die Basis dafür bildet die technische Expertise von Toshiba, dem Entwickler des NAND-FLASH-Speichers.

Die Arbeit mit großen Multimedia-Dateien wie 4K-Videos oder hochauflösenden Fotos erfordert typischerweise eine höhere Geschwindigkeit als sie portable Hard Disk Drives (HDDs) bieten können. Die XS700-Serie ist eine schnellere und robustere Alternative – mit bis zu 4,5-fach höherer Geschwindigkeit als herkömmliche HDDs (1). Auf Basis des eigenen 3D-Flashspeichers von Toshiba Memory Corporation, des 64-Layer BiCS FLASH, bietet die XS700 einen portablen State-of-the-Art-Speicher für Anwender, die auch unterwegs maximale Performance, exzellente Zuverlässigkeit und schnellen Datenzugriff erwarten.

„Die XS700 wurde mit Blick auf die Zukunft entwickelt und bietet deshalb USB-3.1-Gen-2-Unterstützung und den neuesten USB-Typ-C-Konnektor“, betont Paul Rowan, Toshiba Memory Europe GmbH. „Damit ist die neue SSD von Toshiba kompatibel mit aktuellen Rechnern wie MacBook, MacBook Pro und iMac sowie Windows-basierten Systemen.“

Konzipiert mit der Zuverlässigkeit und Stabilität, die die SSDs von Toshiba auszeichnen, sind die XS700 extrem robust und dank der fehlenden beweglichen Teile sehr haltbar. Die Laufwerke mit Aluminiumgehäuse sind stoßsicher und Falltest-zertifiziert – bei Falltests aus zwei Metern Höhe. Zu den weiteren Features gehört auch eine Utility Software, die Passwortschutz, Wartungskontrolle, Überwachung und SSD-Tuning bietet.

Für die Laufwerke gibt Toshiba eine 3-Jahres-Garantie. Verfügbar ist zunächst ein Modell mit 240GB (2), das über E-Tailer wie Amazon, Ebuyer und MediaMarkt bezogen werden kann.

http://toshiba.semicon-storage.com

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt