Samsung Quickdrive 2018

Samsung stellt das Galaxy A6 und das Galaxy A6+ vor

0

Zwei neue Selfie-Spezialisten mit Super AMOLED-Display im Premium-Design – mit adaptivem Frontblitz für gelungene Selbstporträts und hochwertigem Metallgehäuse.

Das Galaxy A6 und das Galaxy A6+ richten sich an anspruchsvolle Nutzer, die sich ein stylisches Smartphone im Mittelklassebereich wünschen. Frontkameras mit LED-Blitz – beim Galaxy A6 mit 16 Megapixeln, beim Galaxy A6+ mit 24 Megapixeln – bieten den neuen Modellen die Möglichkeit, trendige Selfie-Spezialisten zu werden. Als DUOS-Geräte können beide mit zwei SIM-Karten und einer microSD-Speicherkarte verwendet werden.

Besonderer Hingucker ist das Super AMOLED-Display mit einer Diagonale von 5,6 Zoll (14,25 cm) beim Galaxy A6, beziehungsweise 6 Zoll (15,36 cm) beim Galaxy A6+, das jeweils fast die gesamte Vorderseite einnimmt und so viel Platz für Apps, Fotos oder den Stream der eigenen Lieblingsserie bietet.
Ein weiteres Highlight ist die vollwertige DUOS-Funktion: Nutzer können bei beiden Smartphones zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden und so private sowie berufliche Gespräche mit nur einem Gerät entgegennehmen. Dadurch ist die neue Galaxy A-Serie nicht nur für private, sondern auch für Business-Nutzer attraktiv. Trotzdem bleibt der microSD-Kartenslot für Speichererweiterungen um bis zu 256 GB.
Das Samsung Galaxy A6 ist ab dem 14. Mai erhältlich, UVP 309 Euro. Das Galaxy A6+ erscheint am 28. Mai, UVP 369 Euro. Beide Modelle stehen in den Farben „Black“, „Gold“ und „Lavender“ zur Auswahl.

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt