easyTel geht von ElectronicPartner an Woodman GmbH

0

Mit der Übergabe der Mobilfunkmarke easyTel an die Woodman GmbH hat ElectronicPartner die Neuausrichtung des Geschäftsfeldes Telekommunikation abgeschlossen.

Bereits seit Ende der 90er-Jahre hat ElectronicPartner unter der Marke easyTel eigene Mobilfunkangebote an die Mitglieder der Verbundgruppe vertrieben. Charakteristisch ist dabei: Die Tarife sind durch eine klare Struktur besonders einfach in der Vermarktung. Erfahrene Mobilfunk-Profis und auch Fachhändler, die das Thema nicht als Kerngeschäft betreiben, wissen das bis heute zu schätzen.

Diesen Weg will Norbert Schüppler, neuer Geschäftsführer der easyTel  GmbH, weiterhin fortsetzen: „Der Namensbestandteil ‚easy‘ bleibt Programm – für Mobilfunkkunden wie Vermarkter gleichermaßen. Um die Attraktivität des Tarifs zu erhöhen, werden wir das Produkt-Portfolio sinnvoll ergänzen und schrittweise ausbauen.“

Karl Trautmann, Vorstand ElectronicPartner, sieht in der Übergabe einen wichtigen Schritt für die Weiterentwicklung der Marke: „Wir haben unser Karten- und Hardwaregeschäft bei der SH Telekommunikation Deutschland GmbH, an der wir seit dem vergangenen Jahr die Mehrheit der Anteile halten, gebündelt. Jetzt brauchten wir einen Spezialisten, der das easyTel-Portfolio für den Fachhandel erfolgreich fortführt. Bei Norbert Schüppler, der 1998 das ursprüngliche Konzept easyTel mitentwickelt hat, sind diese Voraussetzung bestmöglich erfüllt.“

www.electronicpartner.de

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt