photokina: Jede Menge Mitmachmöglichkeiten

0

Um die neuesten Trends auch für Endverbraucher erlebbar zu machen, bietet die photokina 2016 – 20. bis 25. September – so viele multimediale Events und Mitmachmöglichkeiten wie nie zuvor. Damit vereint die photokina unter dem Dach ‚Imaging unlimited‘ sowohl alle thematischen Welten wie auch alle Zielgruppen des Imaging an einem Ort.

Schließlich hat es sich die photokina 2016 zum Ziel gesetzt, Grenzen zu verschieben und die Veranstaltung für neue Technologien und neue Lösungen zu öffnen. Für die Imagingbranche sind das Themen wie Smart Home Funktionen für Kameras, Cloud Services, Apps, Wearables, Audio und Video aber auch Augmented und Virtual Reality.

Mit dem photokina prologue lädt die Stadt Köln bereits ab Anfang September zum Mitmachen ein. Bei Foto- und Videoworkshops können Profis und Amateure, Erwachsene und Kinder die Stadt aus einem anderen Blickwinkel betrachten und erhalten dabei viele Tipps und Tricks zum richtigen Fotografieren und Filmen. Spektakuläre Großprojektionen auf dem Rhein werden große und kleine Zuschauer zum Staunen bringen. Und beim Bummeln kann man in einer der photokina Fotoboxen zusammen mit dem Erinnerungsbild auch gleich einen Gutscheincode für ein Tagesticket zur photokina ergattern.

Musikfans können ihrer Lieblingsband derweil dazu verhelfen, live auf der Verleihung des Motion Picture Award am 24. September auf der motion Stage in Halle 5.2 auftreten zu dürfen: Gemeinsam mit den Veranstaltern des Kölner c/o pop Festivals (24.-28. August 2016) sucht die photokina die besten Videos von Nachwuchsbands.

Wer es gern turbulent mag, sollte sich möglichst bald für die Indoor Obstacle Challenge in Halle 6 anmelden. Vom 23. bis 25. September gilt es für alle Action-Liebhaber den ersten Indoor-Hindernislauf Deutschlands zu bewältigen – natürlich ausgerüstet mit einer Hightech-Kamera, die das Erlebnis gestochen scharf festhält. Die ersten 500 Anmelder erhalten für 25 Euro Startgeld das Tagesticket für die photokina gleich mit dazu – früh anmelden lohnt sich also.

Ebenfalls in Halle 6 lädt die Copter World zum Mitmachen ein: Auf einem Drohnenparcours können die Besucher selber Testflüge ausprobieren. Profis zeigen, welches Potenzial für Fotografie und Bewegtbild aus der Vogelperspektive in den agilen Flugobjekten steckt.

Um bewegte Bilder geht es auch bei der VLOG CON für Video Blogger in Halle 5. Erfahrene und erfolgreiche Youtuber führen in Live Tutorials durch die Besonderheiten des Onlinefilms, von der Planung über Produktion und Bearbeitung bis hin zur Distribution von Content für Videoplattformen und den eigenen Blog.

Die neuesten Kameramodelle und Objektive lassen sich im Bereich photokina zoom bestens ausprobieren: Auf der Piazza bieten Hochseilakrobaten, Artisten und spontane Walking Acts tolle Motive zum Fotografieren und Filmen aus ungewöhnlichen Blickwinkeln. Das passende Equipment kann man sich ganz einfach bei der neuen Verleihstation auf dem Nordboulevard ausleihen.

Detailinformationen zu einzelnen Veranstaltungen folgen in den kommenden Monaten. Weitere Events und Aktionen sowie das gesamte Rahmenprogramm ist unter www.photokina.de zu finden.

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt