Qingdao Haier übernimmt GE Appliances

0

Qingdao Haier Co., Ltd. (SHA: 600690; „Qingdao Haier”), ein an der Shanghaier Börse notiertes Unternehmen, das zu 41 Prozent der Haier Gruppe gehört, und General Electric Company (NYSE: GE, „GE“) geben den Vertragsabschluss für die Übernahme von GE Appliances durch Qingdao Haier bekannt. Somit gehört GE Applicances ab sofort zu Qingdao Haier.

Wie im Januar angekündigt, wird GE Appliances seinen Sitz in Louisville (Kentucky, USA) behalten und das Tagesgeschäft weiterhin unabhängig unter der Leitung des aktuellen Managementteams führen. Ein Verwaltungsrat mit Vertretern der erfahrenen Führungsteams von Qingdao Haier und GE Appliances sowie zwei unabhängige Geschäftsführer werden die Strategie und Geschäftsabwicklung unterstützend leiten.

Zhang Ruimin, Vorstand und Geschäftsführer der Haier Gruppe: „Haier und GE Appliances streben schon immer danach, mit der Zeit zu gehen und auf Kundenbedürfnisse zu reagieren. Wir teilen die gleiche Vision für die Zukunft und werden durch die Übernahme von GE Appliances beide von Synergieeffekten profitieren. Haier befindet sich gerade in einer spannenden Entwicklungsphase und wird zu einer echten ‚Internet-Firma‘, die Innovationen und Wahlmöglichkeiten für Kunden in den Vordergrund rücken. GE Appliances hat großartige Mitarbeiter und eine solide Kundenbasis auf der ganzen Welt. Ich bin zuversichtlich, dass wir zusammen die digitale Ära beschreiten werden und unseren Kunden Auswahl und Service auf höchstem Niveau bieten können – jetzt und in Zukunft.“

Liang Haisan, Vorstand von Qingdao Haier: „Die Ankündigung ist eine gute Nachricht für unsere Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner und Anteilseigner. Es gehört zu unserer Kernstrategie, in den USA zu investieren und dort zu wachsen. Durch die Übernahme von GE Appliances treiben wir dieses Engagement voran. Mit Respekt und Vertrauen schauen wir auf die Fähigkeiten des talentierten Führungsteams von GE Appliances und freuen uns auf die enge Zusammenarbeit. Gemeinsam haben wir uns zum Ziel gesetzt, ein wahrhaft globaler Weltmarktführer im Bereich Design und Herstellung innovativer und qualitativ hochwertiger Hausgeräte zu werden.“

Yannick Fierling, Geschäftsführer von Haier Europe: „Für uns von Haier ist es oberste Priorität, unseren Kunden aktiv zuzuhören, um sie zu verstehen und bestmöglich auf ihre Bedürfnisse reagieren zu können. Unserem Ziel ‚Null Distanz zum Kunden‘ kommen wir durch die Übernahme von GE Appliances einen großen Schritt näher. Das zeigt sich in innovativen Produkten von höchster Qualität und größtem Nutzen für den Endkunden, die durch revolutionäres Design bestechen. Im Augenblick besprechen wir die Details unserer Zusammenarbeit auf dem europäischen Markt, Ende des Jahres geben wir dann genauere Pläne bekannt.“

Chip Blankenship, Präsident und CEO von GE Appliances: „Wir freuen uns sehr darauf, Teil eines globalen Hausgeräte-Herstellers zu werden. Ebenso wie wir liebt Haier Hausgeräte und strebt ebenfalls danach, das wettbewerbsfähigste, innovativste und kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu werden. Zusammen werden wir neue und noch bessere Wege finden, um unseren Kunden das Leben zu Hause zu erleichtern.“

Der Bekanntgabe ging eine Absichtserklärung zwischen der Haier Gruppe und GE voraus. Im Januar kündigten beide an, global zusammenzuarbeiten und gemeinsame Wachstumsprojekte in den Bereichen modernste Fertigungsverfahren, Gesundheitswesen und industrielles Internet zu verfolgen.

www.haier.com/de

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt