LG TVs schon im zweiten Jahr in Folge von Netflix empfohlen

0

Die Premium 4K TVs aus LGs neuestem 2016er TV Line-up wurden von Netflix für das „Netflix Recommended TV“-Programm empfohlen. Damit gibt Netflix schon im zweiten Jahr in Folge eine Empfehlung ab für LG TVs als optimale Wahl für die Nutzung von internetbasierten Streaming-Diensten. „Netflix Recommended TV“ ist ein Beurteilungsprogramm für Smart-TVs, die sich durch ihre hervorragende Performance besonders gut für die Nutzung von Netflix eignen und ein insgesamt besseres Internet TV-Erlebnis bieten.

Die neuen 4K TVs von LG mit webOS 3.0 qualifizierten sich für die globale Netflix Recommended TV-Empfehlung nach Durchlaufen eines strengen Smart-TV- Bewertungsprogrammes auf der Basis festgelegter Kriterien. Bereits getestet und in die Empfehlungsliste von Netflix aufgenommen wurden der neue LG SIGNATURE OLED G6V, die neuen 4K TV Modelle OLED E6D und OLED C6D sowie LGs SUPER UHD TV-Modelle UH950V und UH855V sowie die UHD TV Modelle UH7509, UH6509, UH630V und UH6109. Weitere Modellempfehlungen für LG TVs, die das Smart TV-Testprogramm noch durchlaufen werden, sollen folgen.

Das Netflix Recommended TV-Programm unterstützt Verbraucher bei der Auswahl von TV-Geräten, die ein schnelles und einfaches Netflix Erlebnis nach neuestem Stand der Technik bieten. Die webOS 3.0-fähigen OLED TVs, SUPER UHD TVs und UHD TVs von LG liefern neben ihrer atemberaubenden Bildqualität auch perfekte, intuitiv anwendbare Smart-TV-Funktionen für die optimale Nutzung von Internet TV-Streaming.

Mit einer umfangreichen Medienbibliothek, die sowohl preisgekrönte TV-Shows und Filme umfasst als auch über 600 Stunden für dieses Jahr geplante Original-TV-Programme, eröffnet sich Netflix Nutzern weltweit mit LG TVs eine beeindruckende 4K Erlebnis- und Streaming-Welt. Darüber hinaus sind LGs webOS 3.0 4K TVs auch bei der Instant On-Nutzung branchenweit führend: Nach dem Einschalten des Geräts können Nutzer so schnell wie auf keinem anderen im heutigen Markt verfügbaren TVs ihre Netflix Programme starten und anschauen. Weitere webOS 3.0-Funktionen wie Fast App Switching machen Nutzern den Zugriff auf Netflix oder andere Internet-Dienste genau so leicht wie das Umschalten zwischen TV-Programmen.

Über die fehlerlose Wiedergabe von 4K-Content hinaus sind LG TVs auch schon optimal auf die Wiedergabe ausgezeichneter HDR-Bildqualität vorbereitet. LGs OLEDs und SUPER UHD TVs sind sowohl mit dem HDR10- als auch mit dem Dolby Vision HDR-Format kompatibel. Netflix Nutzer können sich damit auf eine perfekte Bildqualität bei Netflix Original-Serien in HDR freuen, darunter z. B. die jetzt erhältliche erste Staffel von Marco Polo oder auch die in Kürze zur Ausstrahlung anstehende Serie Marvel‘s Daredevil.

„Wir freuen uns über die Anerkennung, die das Netflix Recommend TV-Programm unserer Smart-TV-Performance schon im zweiten Jahr in Folge zollt“, erklärt Brian Kwon, Präsident und CEO der LG Home Entertainment Sparte. „Über die Smart-TV-Funktionalität hinaus bieten LGs Premium 4K OLED TVs auch bisher unerreichte 4K Bild-Funktionen. Jetzt, da mehr Netflix 4K- und HDR-Content weltweit verfügbar ist, wird die Entscheidung für einen Fernseher von LG zur selbstverständlichen Wahl.“

„LG hält weiterhin die Führung auf dem Weg zu einer einfacheren und schnelleren Nutzung von Streaming-Dienste, einschließlich Netflix“, kommentiert Scott Mirer, Vice President, Device Partner Ecosystem bei Netflix. „Wir freuen uns, die neuesten 4K UHD TVs von LG mit webOS 3.0 als Netflix Recommended TV-Geräte empfehlen zu können, die Netflix Mitgliedern auf der ganzen Welt ein außergewöhnliches Erlebnis bieten.“

LG Kunden können über die Netflix App auf ihrer LG webOS Smart-TV-Plattform ganz einfach auf Netflix zugreifen. Auch auf älteren Fernsehern ist der Zugriff auf Netflix über Netcast, LGs frühere Smart-TV-Plattform, problemlos möglich. Weitere Informationen zur Gesamtliste der Netflix Recommended TVs sind unter www.netflix.com/recommendedtv oder auf der LG-Website unter http://www.lg.com/de/netflix verfügbar.

www.lge.de

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt