LUMIX GX80: Kompakte Systemkamera mit 4K Foto/Video

0

Mit der LUMIX GX80 führt Panasonic eine um die wesentlichen Merkmale 4K Foto/Video, 5-Achsen-Gehäusestabilisator und beweglichem Touchscreen-Monitor verbesserte Systemkamera ein und macht sie damit zum neuen Top-Modell der mittleren Preisklasse. Ausgestattet mit weiteren Technik-Highlights wie Sensor ohne Tiefpassfilter, Dual-IS-Kompatibilität, Hybrid-Kontrast-Autofokus sowie großem Sucher tritt das neue Micro-FourThirds-Modell von Panasonic die Nachfolge der LUMIX GX7 an.

Die GX80 zeichnet hochauflösende 4K Videos auf und erweitert mit der 4K Technologie zugleich auch die fotografischen Möglichkeiten. Mit der 4K Foto-Funktion können Bewegungsabläufe und Action-Szenen mit 30 Bildern pro Sekunde und 8-Megapixel-Auflösung treffsicher aufgezeichnet werden. Dank der Post Focus-Option lässt sich aus einer Bildserie mit unterschiedlichen Schärfebereichen dasjenige Foto auswählen, das optimal auf das gewünschte Detail fokussiert ist.

Der neue Dual-IS-Bildstabilisator schützt besser denn je vor verwackelten Bildern. Durch das Zusammenwirken des 5-Achsen-Gehäusestabilisators mit dem Stabilisator im Objektiv können Verwacklungen über einen noch größeren Bewegungsbereich kompensiert werden. Das GX80-Gehäuse kommt ab Mai zum UVP von 699 Euro in den Handel.

www.panasonic.de

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt