Hisense gewinnt Global Frost & Sullivan Award for Competitive Innovation and Leadership

0

Wachstum gegen den Trend
Das kalifornische Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivan begründete die Auszeichnung anhand von Daten aus einer aktuellen Analyse des Smart-TV-Marktes. Demnach wuchs Hisense 2015 schneller als der Gesamtmarkt. Gründe dafür waren nach Einschätzung des Analyseunternehmens neben technologischen Fortschritten auch die strategische Expansion des Herstellers durch gezielte Übernahmen.

Investitionen in technischen Fortschritt
Hisense investierte 5 % seines Umsatzes in Höhe von 16 Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung, um seine führende Stellung im TV-Markt weiter auszubauen. Zu den wichtigsten neuen Produkten gehörten 2015 die ULED-2.0-TVs mit der 4K-UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln und der von Hisense entwickelten ULED-Display-Technologie für kontraststarke, farbenprächtige und flüssige Bilder. Auch für das immer beliebtere Streaming zwischen TVs und Mobilgeräten bietet Hisense zeitgemäße Lösungen an.

Beispielhafte Entwicklung
Der „2015 Global Competitive Strategy Innovation and Leadership Award“, den Frost & Sullivan Hisense für seine erfolgreiche Marktstrategie verliehen hat, ist einer von mehreren „Best Practices Awards“, die das Unternehmen jährlich vergibt. Dabei werden Befragungen, Analysen sowie umfangreiche Forschungen durchgeführt und ausgewertet, um herausragende „Best Practices“ zu identifizieren.

www.hisense.de

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt