Cat S60: Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera

0

Cat phones, Hersteller von robusten Handys und Zubehör, kündigt sein Cat  S60 an – das weltweit erste Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera und einer Wasserdichtigkeit von bis zu 5 Metern Tiefe.

Die integrierte Thermalkamera von FLIR, dem Weltmarktführer im Bereich Wärmebild-Technologien, erlaubt Besitzern des neuen Cat S60 erstmals eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. So lässt sich damit unter anderem das Entweichen von Wärme rund um schlecht isolierte Fenster und Türen erkennen, das Entstehen feuchter Stellen aufgrund mangelnder Dämmung oder auch das Risiko einer Überhitzung von elektrischen Geräten und Schaltkreisen. Menschen oder Tiere werden selbst in absoluter Dunkelheit sichtbar.

Die Thermalkamera zeigt Wärme an, die für das Auge nicht erkennbar ist und visualisiert Temperaturunterschiede. Dabei kann sie Oberflächentemperaturen bei einem Abstand von bis zu 30 Metern messen, selbst bei Nebel oder Rauch. Die Einsatzmöglichkeiten für Handwerker im Baugewerbe, Mitarbeiter von Versorgungsbetrieben, Feuerwehrleute und Rettungsdienste, aber auch für Outdoor-Sportler sind damit unerschöpflich. Erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird das Cat  S60 auf dem Mobile World Congress in Barcelona, im Laufe des Jahres wird es zu einem Preis von 649 Euro (UVP) in den Handel kommen.

www.catphones.com

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt