Alain Pakiry ist ab sofort neuer General Manager bei TCL Multimedia.

0

„Ich fühle mich geehrt, zu einem wichtigen Zeitpunkt in der Entwicklung des Unternehmens die Leitung von TCL in Europa zu übernehmen“, erklärt Alain Pakiry. „TCL ist 2015 unter den angesehenen BrandZ™ Top 100 Most Valuable Chinese Brands weltweit gewählt geworden und ich bin stolz darauf, künftig das Unternehmen in Europa zu vertreten. TCL ist ein wichtiger Player auf dem globalen Markt für Unterhaltungselektronik und unsere Geräte werden tagtäglich von Verbrauchern rund um die Welt genutzt. Wir wollen, dass unsere Kunden wissen, wer sich hinter ihren Produkten verbirgt.“

Obwohl TCL-Produkte zahlreich in Europa verkauft werden, wissen bisher nur die wenigsten, wer hinter den Geräten steckt. Als renommierter ODM stellt TCL Produkte für weltbekannte Marken wie Vodafone, Orange oder Kurio her. Dabei umfasst das TCL-Portfolio im Multimediabereich nicht nur Produkte, die unter dem Namen TCL vertrieben werden, sondern zählt auch bekannte europäische Handelsmarken wie Thomson Televisions zu den eigenen. Zusätzlich vertreibt das Unternehmen unter dem Namen ALCATEL ONETOUCH Mobiltelefone, Smartphones, Smart Devices und Wearables. Insgesamt verkaufte TCL 2014 in Europa rund 15 Millionen Produkte.
Die Ernennung Pakirys bietet die ideale Gelegenheit, die Bekanntheit von TCL als Unternehmensgruppe zu erhöhen und ihre bisherige Erfolgsgeschichte fortzuführen. Damit soll den steigenden Qualitätsanforderungen der europäischen Verbraucher entsprochen als auch die Markenwahrnehmung maßgeblich erhöht werden.

www.tcl.eu

 

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt