Comm-Tec startet mit Ralf Sander in den IT-Channel

0

Ab sofort zählt der Spezialist für den IT-Fachhandel, Ralf Sander, zum Team von Comm-Tec, einem führenden Value Added Distributor für Audio-Video(AV)-Produkte. Sander wird in der Position als „Sales Manager für den Aufbau des IT-Bereichs“ für ausgewählte AV-Lösungen einen Stamm von IT-Systemhäuser aufbauen und betreuen. Mit 20 Jahren Erfahrung als Vertriebsexperte und Key-Accounter für IT-Produkte ist er für die Aufgabe bestens gerüstet. Das erste Key-Produkt für diesen Channel wird die Lösung ClickShare des Herstellers Barco sein.

Comm-Tec aus Uhingen ist überzeugt, dass sich eine ganze Reihe von Lösungen aus seinem aktuellen Portfolio gut für den Vertrieb über IT-Systemhäuser eignen. Sie haben das Zeug dazu, bei den Kunden direkte Nachfrage zu generieren: mit einem eindeutigen Alleinstellungs- und Nutzenmerkmal und geringem Erklärungsbedarf.

Für diesen strategischen Schritt holte sich der VAD den IT-Vertriebsexperten Ralf Sander an Bord. Sein Aufgabenbereich umfasst den Auf- und Ausbau des neuen Channel-Segments über IT-Systemhäuser. Dazu gehört vor allem die intensive Betreuung und Unterstützung durch Vertriebs-, Marketing-, Technik- und Beratungsleistungen, die speziell für die IT-Partner angepasst werden.

Die Referenzen, die Sander für seine Aufgaben beim AV-VAD Comm-Tec mitbringt, umfassen Erfahrung in Vertriebsleitung, Key-Account-Management, Niederlassungsleitung und die Einführung von Eigenmarken. Die Unternehmen, in denen er tätig war, Jet Computer, Intos Electronic oder ITscope, sind allesamt bekannte Größen in der IT-Branche. Insofern kennt Sander die Besonderheiten des IT-Markts aus eigener Erfahrung. Diese will er in den AV-Markt übertragen: „Ich möchte IT-Systemhäusern vermitteln: Ich weiß, was ihr macht, ich kenne das IT-Geschäft und wir können zusammen gute, neue Geschäfte machen.“

www.comm-tec.de

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt