Sony RX100 VI, Premium Kompaktkamera  

0

Ein lichtstarkes Zeiss Vario-Sonnar T* 24-200 mm F2,8 bis F4,5 Zoomobjektiv, ein ultraschneller Autofokus mit nur 0,03 Sekunden Reaktionszeit – Highlights der neuen Hochpreis-Strahlenfalle von Sony.

Die RX100 VI zeigt, wozu Kompaktkameras heute fähig sind, etwa mit den 315 Phasen-Autofokuspunkten, die rund 65 Prozent des 20,1 Megapixel-Sensors abdecken. Bis zu 24 Bilder pro Sekunde sind möglich – bei kontinuierlicher Schärfenachführung. Der opti-sche Bildstabilisator gleicht bis zu vier Blendenstufen aus. Zum ersten Mal in einer Kamera der RX100-Serie setzt Sony hier die High-Density-Tracking-Technologie ein – viele Autofokuspunkte sind dabei rund um das erfasste Motiv aktiv, um so jede Bewegung blitzschnell verfolgen zu können. Darüber hinaus soll der Augen-Autofokus auf Wunsch zuverlässig die Iris eines jeden Models treffen. „Alles in allem ist die Autofokusverfolgung doppelt so gut wie bei den Schwestern der RX100 VI“, so Sony. Der Monitor ist um 180 Grad nach oben oder 90 Grad nach unten schwenkbar und die automatische Displayabschaltung erhöht die Akku-Leistung um bis zu 30 Prozent. Die Kamera ist Wi-Fi, NFC und Bluetooth kompatibel. UVP 1.300,00 Euro.

www.sony.de

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt