Olympus Global Open Photo Contest 2017-18

0

Die Olympus Corporation lädt Profi- und Amateur-Fotografen aus aller Welt zur Teilnahme am Olympus Global Open Photo Contest 2017-18 ein – unabhängig von der Fotoausrüstung.

Bis zum 26. Februar 2018 können die Wettbewerbsbeiträge unter https://gopc.olympus-global.com/2017 eingereicht werden.

Mit dem Global Open Photo Contest möchte Olympus Menschen dazu inspirieren, den Blickwinkel auf die Welt zu verändern und die gewohnte Perspektive zu verlassen. Mit mehr als 100.000 Einreichungen im Jahr 2016-17 hat sich der bereits zum dritten Mal stattfindende Contest zu einem der führenden Fotowettbewerbe entwickelt. Ziel ist es, die Entwicklung und Verbreitung der Fotografie zu fördern. Die diesjährigen Wettbewerbsthemen beziehen sich allesamt auf die Unternehmenswerte von Olympus. Sie lauten: „Getting Outside“, „Art“, „Power of Life“, „Light“, „Stories“ und „Connections to Cherish“.

Für die Teilnahme einfach auf der Contest-Website https://gopc.olympus-global.com/2017 registrieren und bis zu fünf JPEGs pro Kategorie mit einer Größe von maximal 15 MB pro Datei hochladen. Einreichungen sind noch bis zum 26. Februar 2018 möglich.

Die Gewinner werden von der Jury, bestehend aus sechs namenhaften Fotografen, ausgewählt und Anfang Juni 2018 auf der Website bekannt gegeben. Der Gesamtsieger oder Siegerin aus allen Kategorien darf sich auf eine neue OM-D E-M1 Mark II inklusive M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 PRO und 1.000.000 Yen (circa 7.500 Euro) freuen. Allen Preisträgern aus den einzelnen Kategorien winken ebenfalls attraktive Preise: Die ersten drei Plätze erhalten jeweils eine Olympus Kamera.

Weitere Informationen zu den Wettbewerbsrichtlinien und -kategorien sowie den Preisen und der Jury unter https://gopc.olympus-global.com/2017.

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt