aetka sorgt für mehr Frequenz am PoS

0

Die Fachhandelskooperation aetka war von Mitte bis Ende September auf Deutschlandtour und vernetzte ihre Mitglieder auf insgesamt 6 Regionalforen. Dabei legte die aetka-Crew aus Hartmannsdorf über 3.000 Kilometer zurück.

Im Fokus der Veranstaltungen in Landgasthöfen und regionalen Tagungszentren stand das Thema „Mehr Frequenz am PoS“.  Alle vorgestellten Kooperationsthemen und sowie On- und Offline-Leistungen zahlten darauf ein. Auch die beteiligten Industriepartner Assona, congstar, D-Link, Emporia, Lupus, Telekom, Sony, Unitymedia, Vodafone sowie aetkaSMART nahmen das Thema auf und gingen mit den Teilnehmern in Austausch zu Neuheiten und Impulsen fürs Jahresendgeschäft. Mit Netze- und Dienstleistungsvermarktung, Smart Home sowie der Verzahnung von stationärem Geschäft mit dem Internet adressierte aetka auch auf den Regionalforen konsequent Kernthemen, die TK-Fachhändler und Systemhäuser für die Zukunft rüsten und wesentliche Bestandteile des neuen aetka Bonus Systems sind.

aetka-Ratingen

Gut besucht: aetka mit seinen Partnern in Ratingen

Schloss Diedersdorf_aetka-Partner Sven Purann im Austausch zu Online-Leistungen mit Nora Claus und Robert Ahner (eCom-Team aetka)

Schloss Diedersdorf: aetka-Partner Sven Purann im Austausch zu Online-Leistungen mit Nora Claus und Robert Ahner (eCom-Team aetka)

www.aetka.de

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt