Sonepar-Messe: Trend + Technik mit erweitertem Blick

0

Auch 2017 wieder auf Tour: Die mobile Sonepar-Messe Trend + Technik. Diesmal im Gepäck: Theorie und Praxis rund um das Thema „Smart. Digital. Vernetzt. Die Zukunft im Gebäude“. Dabei absolut neu: Der erweiterte Blick – ganz ohne Sortimentsgrenzen.

 Bereits zum siebten Mal begeistert sie Branchen-Profis: Die Veranstaltungsreihe Trend + Technik des Elektrogroßhändlers Sonepar tourt jährlich durch die Republik. In 2017 zwischen Juli und Oktober sogar in 13 Städten.
Dabei diesmal ganz neu: Sonepar erweitert den Blick – über Sortimentsgrenzen hinweg. Eine Besonderheit mit mehr als smartem Hintergrund. Dazu Oliver Hoffmann, Produktleitung Gebäudesystemtechnik, Sonepar Deutschland Region West GmbH: „Jedes Jahr kommen neue technische Innovationen für die intelligente Heimvernetzung auf den Markt und begeistern die Verbraucher. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach smarter Gebäudetechnik weiter steigt. Doch hinter Schlagworten, wie Smart Home, verbergen sich weitaus größere Chancen am Markt, als Lösungen zum Energie sparen bzw. Sicherheit und Komfort erhöhen. Statt dabei ausschließlich in Insel-Lösungen zu denken, gehen wir bei Sonepar einen Schritt weiter und widmen uns dem Thema nicht nur systemübergreifend, sondern auch explizit sortimentsübergreifend. Damit möchten wir den Marktakteuren die ganze Bandbreite an zukünftigen Möglichkeiten eröffnen.“

Im Gespräch mit Herstellern: Marktzugänge schaffen und Chancen eröffnen. Das gelingt den Machern der Trend + Technik mit einer von Stammbesuchern außerordentlich geschätzten Kombination: Theorie plus Praxis. Neue Produkte live erleben, innovative Lösungen vor Ort testen und mit Herstellern direkt ins Gespräch kommen – dafür ist die Veranstaltungsreihe mit stetig wachsendem Erfolg bekannt. Genauso, wie für spannende Veranstaltungsorte, die den Besuch von Info-Ständen und Fachvorträgen mit beeindruckenden und inspirierenden Locations verbinden. Darunter Top-Locations, wie namhafte Sport-Arenen und hochmoderne Congress-Zentren.

Die Anmeldung ist für Sonepar-Kunden ab 22. Mai 2017 unter www.sonepar-events.de möglich. Offen ist die Messe Trend + Technik selbstverständlich auch für Handwerks- und Industriebetriebe, die noch nicht Kunde von Sonepar sind. Voraussetzung ist die Anmeldung in einer der ca. 300 Niederlassungen bundesweit. Diese finden sich unter www.sonepar.de unter „Ansprechpartner“. Fragen können ebenfalls gerichtet werden an: trendundtechnik@sonepar.de

Sonepar_Trend+Technik_Deutschlandkarte_0417_FZ_761162190

Trend + Technik 2017 – alle Termine im Überblick:
05.07.2017 in Fürth
Fußballstadion Greuther Fürth, Laubenweg 60, 90765 Fürth
18.07.2017 in Karlsruhe
ZKM – Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe
16.08.2017 in Hannover
HDI Arena, Robert-Enke-Str. 1, 30169 Hannover
29.08.2017 in Leipzig
Red Bull Arena, Am Sportforum 2, 04105 Leipzig
31.08.2017 in Marburg
DAVG Zentrum, Anneliese Pohl Allee 3, 35037 Marburg
07.09.2017 in Bielefeld
Ravensberger Park (Hechelei), Ravensberger Park 6, 33607 Bielefeld
14.09.2017 in Hamburg
Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hambur.
28.09.2017 in Köln
Theater am Tanzbrunnen, Rheinparkweg 1, 50679 Köln
12.10.2017 in Dortmund
Signal Iduna Park (Westfalenstadion), Strobelallee 50, 44139 Dortmund
18.10.2017 in Mainz
Pyramide Mainz, Nikolaus-Kopernikus-Straße 17, 55129 Mainz
24.10.2017 in Bremen
ATLANTIC Hotel Universum, Wiener Straße 4, 28359 Bremen

 Die Veranstaltungsreihe Trend + Technik 2017 ist außerdem zu Gast im Rahmen der Sonepar-Messe “Herbstforum” am 14./15.10.2017 in Sindelfingen und am 21./22.10.2017 in München

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt