TCL auf der CES 2017: Aufbruch in eine smartere Zukunft

0

TCL, einer der führenden Hersteller von Verbraucherelektronik in China sowie einer der größten Hersteller von Fernsehgeräten weltweit, präsentierte auf der CES 2017 eine Serie innovativer Fernseher, den X2 und den C70. Die neueste Reihe an smarten vernetzten Geräten eröffnet eine neue Ära der Quantum-Dot-Bildschirmtechnologie, setzt neue Standards für schlanke Fernsehgeräte und unterstreicht damit TCLs Vision von der Kreation einer smarteren, vernetzten Zukunft für Verbraucher auf der ganzen Welt.

 Ziel von TCL ist es, den Nutzern weltweit die Möglichkeit zu geben, mithilfe bahnbrechender Technologie ihre eigenen bedeutenden Lebensmomente und -erfahrungen zu gestalten. Die weltweit führenden Innovationen von TCL finden in der Verbraucherelektronik-Branche auf der CES 2017 ihre Anerkennung durch die Ernennung zu einer der besten zehn Marken aus China sowie der 50 weltbesten Verbraucherelektronikmarken.

Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein auf unserer Transformationsreise von einem traditionellen Haushaltsgerätehersteller vor 35 Jahren zu einem führenden Technologieanbieter sowie Gestalter von Lebenserfahrungen und ist das Resultat der Umgestaltung unserer Firmenstruktur, die sieben Produktlinien, drei Servicebereiche sowie eine ‚Investment and Venture‘-Abteilung umfasst“, erklärt Li Dong Sheng, Vorsitzender, CEO und Gründer der TCL Corporation. „Es geht niemals nur um Produkte. Wir glauben, dass Produkte und Service Hand in Hand gehen, wenn es darum geht, den Verbrauchern eine einzigartige Produkterfahrung zu bieten. Indem wir unser Fachwissen als Hersteller und unseren Innovationsgeist einsetzen, erweitern und intensivieren wir unsere Präsenz auf dem Weltmarkt. Mit unseren neuesten Technologien und Partnerschaften mit Branchenführern befähigen wir unsere Nutzer, wichtige Momente zu kreieren und zu erleben.

Neue Fernseher für ein besseres Heimkino-Erlebnis

Der X2, das neueste Mitglied der emblematischen X-Serie, ist in 7,9 mm ultradünnem, rahmenlosem Design gehalten und mit Quantum Dot QD-Bildschirmtechnologie und dem fortschrittlichsten QD-Material ausgestattet. Das Ergebnis ist eine hohe Helligkeit von bis zu 600 cd/m² und ein Farbraum, der 52,7 % größer ist als bei normalen LED-Fernsehern. Die X2-Serie baut mit seiner QD-Technologie und dem JBL by Harman Soundsystem auf den Erfolg vorhergehender Modelle auf und vereint fortgeschrittene Technologie, Premiumkonfigurationen, Design und einen einzigartigen Stil. Der X2 ist 60 % dünner als sein Vorgänger X1. Mit seiner ultra-dünnen Blende von 5 mm bietet der Fernseher mehr Bildschirm auf kleinerem Raum und liefert gleichzeitig eine brillante Bildqualität.

Der X2 TV arbeitet mit Android TV 6.0.1, der neuesten Version von Android TV OS, die die Nutzung der Smart-Funktionen des TVs optimiert. Die Funktionen umfassen T-Cast Dual Way, Google Cast, Voice Search und die Anzeige aller Netflix 4K- und Youtube 4K-Inhalte.

Der X2 ist in zwei Größen erhältlich: 55” und 65”. Er wird europaweit im dritten Quartal 2017 erhältlich sein.

Der C70 TV vereint atemberaubende 4K High Dynamik Range mit superschlankem, eleganten Design für ein gehobenes TV-Erlebnis. Darüber hinaus ermöglicht HDR Dynamic Contrast die Optimierung der Kontraste für jede HDR-Szene und liefert helleres Weiß und tieferes Schwarz. Es verfügt über eine breite Farbskala mit fortschrittlichem LED-Leuchtstoff für realistischere Farben, klarere Highlights und stärkere Hell-Dunkel-Kontraste. Zudem ist der C70 Smart TV mit UHD-Upscaling ausgestattet, so dass Zuschauer ihre bestehenden HD-Inhalte detailgenauer, klarer und realistischer genießen können.

Auch der C70 TV unterstützt Android TV 6.0.1 und wird in Europa im zweiten Quartal in Größen von 49” bis 75” zu Preisen von circa  799 € bis 2.999 € erhältlich sein.

www.tcl.eu

Teilen

Über den Autor

Ihre Meinung ist gefragt